umsetzen – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Anbieter Vergleich: Die besten Broker im Test

Ihr Erfolg beim Handel mit binären Optionen ist unser Ziel. Wir möchten Sie bei der Wahl des richtigen Brokers unterstützen, daher werden Sie bei uns immer über aktuelle Angebote und die besten Broker informiert und können sich im Rahmen von einem Binäre Optionen Anbieter Vergleich einen guten Überblick über die besten Broker verschaffen, um letztendlich den richtigen Partner für den Handel zu finden und nicht an schwarze Schafe wie beim Binäre Optionen Betrug in Israel zu geraten.

Hinweis: Handel von binären Optionen bis auf Weiteres ausgesetzt

Broker nehmen aufgrund einer neuen europaweiten Gesetzesänderung binäre Optionen aus ihrem Angebot. Als Alternative könnten sich klassische Optionen anbieten. Der Umstieg klappt in der Regel problemlos, da dieses Handelsinstrument leicht zu verstehen ist. Darüber hinaus sind sie sehr kostengünstig. Viele Broker bieten den Handel mit klassischen Optionen an. Dabei reicht ihr Angebot an Basiswerten, von denen der Wert einer klassischen Option abhängt, von Aktien über Indizes bis zu Kryptowährungen. Trader spekulieren daher immer auf den Kurs eines Basiswerts, kaufen diesen jedoch nicht direkt.

Optionen sind im Trading schon lange bekannt. Viele Broker unterstützen einen Wechsel zudem mit Schulungsmaterial und einem kostenlosen Demokonto, über das Trader risikolos die ersten Schritte im Handel mit klassischen Optionen gehen können. Wer bereits Erfahrung im Trading, insbesondere mit Optionen, mitbringt, kann sein Wissen und sein Know-How auch bei klassischen Optionen einsetzen.

Da die Wahl der Basiswerte sehr groß ist und auch unterschiedliche Laufzeiten angeboten werden, sind Trader mit klassischen Optionen sehr flexibel. Auch hinsichtlich der Gewinnchance und der Risikobegrenzung können sie individuell arbeiten. Mit klassischen Optionen, die für die verschiedenen Tradertypen bestens geeignet sind, lassen sich zahlreiche Tradingstrategien umsetzen. Trader können mit dieser Optionsart long oder short gehen und so steigende und fallende Kurse für sich nutzen.

Rang Anbieter Minikontrakte Krypto handelbar Handelskosten Konto Ab Testbericht Zum Anbieter
nein ja A- $20 IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja nein A+ 0 € LCG
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja ja A 100 € AvaTrade
Erfahrungen
Zum Anbieter
4 nein nein A 2.500 € WH Selfinvest
Erfahrungen
Zum Anbieter

Damit Sie sich wirklich umfassend über sämtliche Konditionen, handelbare Werte, offerierte Trading Plattformen usw. informieren können, bieten wir Ihnen auf diesem Portal unter anderem:

  • objektive Erfahrungsberichte – Blick hinter die Kulissen der Broker
  • der Binäre Optionen Anbieter Vergleich – den besten Broker finden
  • aktuellste Brancheninfos und Entwicklungen – immer up-to-date
  • die besten Handelsstrategien – Trading Erfolg maximieren

Ganz gleich, ob Sie nach kostenlosen Demokonten oder dem Broker mit den besten Renditen suchen – auf BinaereOptionen.com werden Sie immer fündig.

Binäre Optionen Anbieter Vergleich – finden Sie den besten Broker!

Es gibt mittlerweile mehr als 30 Binäre Optionen Plattformen, die ihren Kunden den Handel mit binären Optionen ermöglichen. Aufgrund der großen Auswahl an Brokern und den zum Teil deutlichen Unterschieden, was die jeweiligen Leistungen und angebotenen Handelskonditionen betrifft, sollten Trader heutzutage stets einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich durchführen, bevor sie ein Handelskonto bei einem Broker eröffnen.

In dem Zusammenhang gibt es verschiedene Wege und Möglichkeiten, wie Trader sich darüber informieren können, welcher Broker für am besten geeignet ist und wo die Stärken und Schwächen der verschiedenen Binäre Optionen Anbieter liegen.

Eine Möglichkeit besteht beispielsweise darin, einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich hinzuzuziehen, der zum Beispiel den Vergleich der unterschiedlichen Handelskonditionen beinhaltet und zumindest für jene Trader sehr hilfreich ist, die einen Broker vor allem aufgrund der Konditionen auswählen möchten.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Fazit: Binäre Optionen Broker haben Stärken und Schwächen, aufgrund derer einige Anbieter besser für einen Trader geeignet sind als andere. Ein Vergleich der mehr als 30 Anbieter ermöglicht es, den besten binäre Optionen Broker für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Jetzt weiter zu unserem Testsieger IQ Option

Der Binäre Optionen Anbieter Test als weiteres Hilfsmittel

Neben dem reinen Vergleich der Konditionen orientieren sich viele Trader immer häufiger an einem Binäre Optionen Anbieter Test, der noch weitaus mehr Informationen liefert. Denn bei einem solchen Test werden nicht nur die Handelskonditionen der Broker miteinander verglichen, sondern es werden auch die Leistungen und Services näher betrachtet. Dabei wird beispielsweise berücksichtigt, wie viele Handelsarten der Broker im Angebot hat, wie viele handelbare Basiswerte zur Verfügung stehen, wie gut Trader voraussichtlich mit der Handelsplattform zurechtkommen werden und ob beispielsweise ein Kundenservice in deutscher Sprache vorhanden ist.

Im Lernbereich von IQ Option können Trader sich weiterbilden.

Der Binäre Optionen Broker Vergleich sollte stets bestimmte Leistungen und Services der Broker gegenüberstellen, was natürlich insbesondere auch für einen durchgeführten Test gilt. Zu den Vergleichs- und Testkriterien gehören beispielsweise Konditionen wie die Mindesteinzahlung, Mindesthandelssumme, maximale Rendite, Verlustabsicherung, Laufzeiten der Optionen sowie etwaige Zusatzfunktionen. Darüber hinaus sollten aber auch die Leistungen näher betrachtet werden.

Fazit: In einem Broker Test werden verschiedene Kriterien herangezogen, um einen Anbieter zu bewerten. Hierzu zählen unter anderem die Konditionen beim Handel, das Angebot und der Kundenservice. Die Berücksichtigung dieser Aspekte ermöglicht es, einen aussagekräftigen Binäre Optionen Broker-Vergleich durchzuführen.

Mobiler Handel und Binäre Optionen Demokonto als Kriterien

Zu dem Bereich der Leistungen, die b ei der Gegenüberstellung der verschiedenen Binäre Optionen Broker ebenfalls nicht fehlen sollten, gehört beispielsweise der mobile Handel. Nicht jeder Broker bietet das mobile Trading bisher an – und falls doch, sollten sich Trader darüber informieren, ob der Handel nur per iPhone oder auch mit anderen Smartphones oder über Tablets möglich ist.

Ein weiteres Auswahlkriterium ist neben dem mobilen Handel für einige Trader, ob der Broker 60-Sekunden-Trades anbietet. Optionen mit diesen sehr kurzen Laufzeiten sind mittlerweile nämlich sehr beliebt und werden von immer mehr Tradern bevorzugt.

Händler, die sich zunächst mit dem Trading vertraut machen möchten, nutzen ein Demokonto

Trader möchten darüber häufig gerne ein Binäre Optionen Demokonto nutzen können, sodass dieses ebenfalls ein Kriterium bei der Auswahl des Brokers sein kann. Wird ein solches Binär Optionen Demokonto angeboten, sollte darüber hinaus beim Vergleich darauf geachtet werden, ob dieses zeitlich uneingeschränkt nutzbar ist und auch dann in Anspruch genommen werden kann, wenn noch keine Einzahlung auf das echte Handelskonto erfolgt ist. Ebenfalls als Kriterium könnte die mobile Verfügbarkeit mittels einer Binäre Optionen Demokonto App sein.

Fazit: Zu den entscheidenden Kriterien bei der Wahl des besten binären Brokers gehören auch die Bereitstellung eines kostenfreien Demokontos, die Möglichkeit des mobilen Handels und das Angebot an Turbooptionen.

Von den Binäre Optionen Anbieter Erfahrungen profitieren

Neben Tests und Vergleichen gibt es noch ein weiteres Mittel, wie sich interessierte Trader Hilfe bei der Wahl des passenden Binäre Optionen Brokers holen können. Und zwar handelt es sich dabei um die Binäre Optionen Anbieter Erfahrungen, die zum Beispiel andere Trader bereits machen konnten. Diese Erfahrungen sind deshalb so wertvoll, weil sie nicht nur die positiven Aspekte der Broker hervorheben, sondern auch auf eventuelle Schwächen eingehen. Derartige Erfahrungsberichte gibt es sowohl von Tradern als auch von neutralen Institutionen, die dafür sorgen möchten, dass Trader objektive und durchaus auch subjektive Informationen darüber erhalten, wie der Broker einzuschätzen ist und im Vergleich zu den anderen Mitbewerbern dasteht.

Allerdings ist ein Testsieger nicht immer für alle Trader die beste Wahl, denn es kommt darauf an, auf welche Konditionen oder Leistungen die einzelnen Kunden besonders großen Wert legen. Daher entscheiden sich manche Trader zum Beispiel nicht für einen Broker, der besonders kundenfreundliche Handelskonditionen anbietet, sondern der zum Beispiel eine Binäre Optionen Strategie zur Verfügung stellt, auf deren Basis gehandelt werden kann.

Fazit: Erfahrungsberichte helfen dabei, die Qualität der einzelnen binären Broker einzuschätzen. Dabei legt allerdings jeder Trader andere Prioritäten fest.

Forex-Trading und CFD-Handel: Broker Vergleich auch hier sinnvoll

Ein Vergleich der Broker ist natürlich nicht nur im Bereich der Binären Optionen Broker zu empfehlen, sondern sollte ebenfalls von Tradern durchgeführt werden, die im Forex-Trading aktiv sein oder mit CFDs handeln möchten. Besonders hilfreich sind hierbei unser Forex Broker Vergleich und der CFD Broker Vergleich. Die Vergleichskriterien sind hier in etwa die gleichen, die auch beim Vergleich der Binäre Optionen Broker eine Rolle spielen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Kriterien, die ausschließlich beim Handel mit Devisen und CFDs zum Tragen kommen, wie zum Beispiel die Gebühren in Form des Spreads.

Hier gibt es durchaus Broker – vor allem die ECN Broker -, die besonders günstige Spreads anbieten und daher von vielen Tradern bevorzugt werden. Aber auch andere Vergleichskriterien sind sehr wichtig, wie zum Beispiel die Anzahl der handelbaren Währungspaare und/oder CFDs, ob ein Demokonto angeboten wird und auch mobil gehandelt werden kann.

Auch beim Forexhandel sind Broker zu vergleichen

Insgesamt betrachtet gibt es also sowohl beim Vergleich der Binäre Optionen Broker als auch der Forex-Broker zahlreiche Punkte, die es zu berücksichtigen gilt. Die Eigenschaften, Konditionen und Leistungen der Broker können Trader Vergleichen, Tests und Erfahrungsberichten entnehmen, sodass es heutzutage relativ einfach ist, sich umfassend über Anbieter zu informieren.

Tipp: Ein Social Trading Broker ermöglicht einen einfachen Einstieg in das CFD-Trading und bietet ein kostenloses Demokonto!

Fazit: Auch im Bereich der Forex- und CFD-Broker ist ein Vergleich wichtig. Hilfreich dabei sind entsprechende Broker Vergleiche, Tests und Erfahrungsberichte.

Jetzt weiter zu unserem Testsieger IQ Option

Die Top 4 der Binäre Optionen Broker

Wir haben umfangreiche Vergleiche durchgeführt und auch echte Erfahrungsberichte von Kunden in unseren Test der binären Broker einbezogen. Auch wenn jeder Trader unterschiedliche Ansprüche an die binäre Optionen Anbieter stellt, haben sich die folgenden vier Broker als absolute Top-Anbieter herauskristallisiert.

IQ Option

Bei IQ Option handelt es sich um einen binäre Optionen Anbieter, der seit dem Jahr 2020 aktiv am Markt ist und verschiedene Regulierungen und Anerkennungen sowie eine Einlagensicherung vorweisen kann. Der Broker hat sich darauf spezialisiert, den Handel mit binären Optionen anzubieten, hier speziell den Call- und Put-Handel. Zudem können sich Trader bei dem Broker auch für die Turbooptionen entscheiden, die eine Laufzeit von unter einer Minute haben. Mit einer Auswahl aus zahlreichen Basiswerten kann sich der Anbieter ebenfalls sehen lassen. Für Trader ein echter Pluspunkt: Bei IQ Option ist es möglich, das Konto bereits mit einem Betrag in Höhe von 10 EUR/USD/GBP zu eröffnen; die Mindesthandelssumme beträgt lediglich 1 EUR (bzw. USD/GBP), maximal können Händler 5.000 Euro pro Trade investieren. Ein Euro ist im Vergleich zu anderen binäre Optionen Anbietern die geringste Mindesthandelssumme. Neben binären Optionen können Kunden bei IQ Option auch mit klassischen Optionen handeln.

Ein weiterer Pluspunkt in unserem Binäre Optionen Anbieter Vergleich ist, dass Interessierte sogar noch vor der Registrierung ein unverbindliches Demokonto mit einem Guthaben in Höhe von 1.000 Dollar nutzen können. So ist es möglich, sich erst einmal einen Überblick über die Handelsplattform sowie über den Broker zu verschaffen, bevor ein Echtgeldkonto eröffnet wird. Mit einer Rendite* in Höhe von bis zu 92 Prozent und einem soliden Weiterbildungsangebot ist IQ Option auch in diesen Punkten durchaus gut aufgestellt. Der High Yield Handel wird jedoch nicht angeboten. Der binäre Optionen Anbieter möchte seinen Kunden bestmögliche Flexibilität bieten und ermöglicht daher auch den Handel über mobile Endgeräte via App.

Fazit: IQ Option ist ein Broker, der auch Trader mit einem geringeren Budget ansprechen dürfte, da er besonders günstige Konditionen für die Kontoeröffnung und den Handel zu bieten hat und auch ein Demokonto offeriert, für das keine vorherige Einzahlung erforderlich ist. Daher gilt er aktuell auch als Bester binäre Optionen Broker.

* Betrag, der dem Account im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben werden kann

Binäre Optionen Handelsstrategie: Wir stellen dir die wichtigsten Strategien – Trendfolgestrategie & Volalitätsstrategie – vor und geben Tipps & Tricks

Binäre Optionen sind hochriskante und gleichzeitig sehr Rendite-trächtige Finanzprodukte. Sie erfordern vom Trader sein klares Risikomanagement und eine durchdachte Binäre Optionen Strategie. Binäre Optionen sind auch für Anfänger geeignet, vorausgesetzt es wird nur mit einem begrenzten und Handelsbeginn komplett abgeschriebenen Kapital gehandelt. Eine entscheidende Voraussetzung für den erfolgreichen Handel ist eine gute Binäre Optionen Handelsstrategie. Die sollten idealerweise in einem Binäre Optionen-Demokonto risikolos getestet werden, bevor sie mit echtem Kapital in die Tat umgesetzt werden. Heute stellt Ihnen die Redaktion von Depotvergleich.com die Trendfolgestrategie und die Volatilitätsstrategie vor.

​Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Unsere Binäre Optionen Erfahrungen im praktischen Video-Format

Was sind Binäre Optionen?

Binäre Optionen sind einfach strukturiert. Binär ist dabei im digitalen Sinne zu verstehen, als 1 und 0. Dies sind nämlich die beiden einzigen Resultate einer Binären Option: Auszahlung einer Gewinnsumme X oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Es gibt einige interessante Varianten von Binären Optionen, das Grundprinzip von „Hopp oder topp“ bleibt allerdings auch dort erhalten. Weil sie einer Wette näher stehen als einem vollwertigen Finanzprodukt sind Binäre Optionen mit Vorsicht zu genießen. Sie sollten in jeder Anlagestrategie nur als gezielte Beimischung zur Optimierung der Depot-Rendite eingesetzt werden – niemals als alleinige Binäre Optionen Strategie zur Kapitalvermehrung.

Neue Taktiken auf dem Demokonto testen.

Binäre Optionen Strategie: Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Trendfolgestrategie: „Als Trittbrettfahrer einem klar etablierten Trend folgen, einen möglichst großen Teil der Trendbewegung gewinnbringend mitnehmen und rechtzeitig wieder aussteigen!“
  • Volatilitätsstrategie: „Einen Basiswert mit hoher Volatilität und ohne klaren Trend identifizieren, auf diesen zwei gehedgte One-Touch-Optionen platzieren und unabhängig von der letztendlichen Richtung der Kursbewegung profitieren!“

Wichtig für Anfänger: Diese Strategien sollten auch mittels Binäre Optionen Demokonto getestet werden können!

Binäre Optionen traden lernen: Welche Binäre Optionen Handelsstrategie für Anfänger ist empfehlenswert?

Binäre Optionen sind häufig sehr kurzfristige Investments mit einem Zeithorizont zwischen Minuten und wenigen Tagen. Für Anfänger ist es angesichts dieser Rahmenbedingungen sehr empfehlenswert nicht gleich eigene Investment-Wege mit diesen hochspekulativen Finanzprodukten zu gehen, sondern mit der Umsetzung einer bewährten Binäre Optionen Handelsstrategie zu beginnen. Um Binäre Optionen traden zu lernen, empfiehlt Depotvergleich.com für den Anfang die Umsetzung der Trendfolgestrategie. Die Volatilitätsstrategie ist deutlich risikoreicher und nur für professionelle Trader mit guter Marktkenntnis und Bereitschaft zu umfangreicher Recherche empfehlenswert.

​Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Binäre Optionen Handelsstrategie : Die Trendfolgestrategie für Anfänger

Die weltweiten Märkte werden mindestens genau so stark von Psychologie und Trends dominiert wie von harten Fakten, Unternehmensnachrichten und volkswirtschaftlichen Daten. Die Trendfolgestrategie macht sich diese Gegebenheiten zunutze und setzt nicht auf die Antizipation von Trends durch antizyklisches Tradingverhalten, sondern auf die Identifizierung von Aufwärts- oder Abwärtstrends, die sich bereits klar etabliert haben. Im Gegenzug für diese Klarheit verzichtet der Trendfolge-Anleger auf die vollen Gewinnmöglichkeiten eines kompletten Trends. Die Trendfolgestrategie kann entweder mit dem Basiswert (Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes) selbst oder mit einer Binären Option auf dieses Underlying (Basiswert) umgesetzt werden. Potentiell lukrativer, aber gleichzeitig auch riskanter, ist die Trendfolgestrategie mit Binären Optionen und kurzen Laufzeiten der Option. Im Idealfall kann so mehrfach mit gewonnenen digitalen Optionen der Trend für hohe Gewinne genutzt werden.

Ein fiktives Beispiel zur Veranschaulichung:

Montag. Die Unternehmensnachrichten aus der Versicherungsbranche sind gut.

Mittwoch. Der Kurs des deutschen Versicherungsriesen Allianz zieht seit zwei Tagen nachhaltig an. Zahlreiche Anleger, sowohl Privatanleger als auch institutionelle Anleger, beginnen dem sich klar abzeichnenden Trend zu folgen und kaufen Aktien dieses Unternehmens.

Donnerstag. Als spezialisierter Trader für Binäre Optionen sehen sie die Chance für eine erfolgreiche Trendfolgestrategie. Sie kaufen für 100 Euro eine Binäre Option mit der Allianz-Akte als Basiswert und spekulieren damit auf bis zum Ende des Börsentages weiter steigende Kurse. Die konsequente Umsetzung dieser Strategie zahlt sich für Sie aus: Am Ende des Handelstages gewinnen Sie die digitale Option und erhalten einen stattlichen Gewinn.

Freitag: Sie wiederholen das Vorgehen vom Donnerstag und platzieren eine identische Option und hoffen auf weiter steigende Kurse. Dies tritt erneut ein und Sie gewinnen wieder rund 85 Prozent. Gleichzeitig haben Sie allerdings festgestellt, dass der Kurs der Allianz-Aktie am Freitag merklich langsamer gestiegen ist als noch am Donnerstag. Sie sind sich sicher, dass es zum Ende der Börsenwoche bereits erste kräftige Gewinnmitnahmen anderer Anleger gab. Ist es aber auch schon eine Trendwende?

Montag. Sicherheitshalber entschließen Sie sich keine weitere Call-Option auf die Allianz-Aktie zu platzieren. Das stellt sich als die richtige Entscheidung heraus, denn mit Beginn der neuen Börsenwoche ist kein klarer Trend mehr beim Basiswert erkennbar. Der Aktienkurs bewegt sich eher seitwärts mit leichter Tendenz nach unten. Nun wird es Zeit einen neuen Basiswert für Ihre Binäre Optionen Handelsstrategie zu finden.

Gehört zum Trading dazu: Weiterbildung.

Binäre Optionen Strategie: Die Volatilitätsstrategie als Handelsstrategie für Profis

In Sachen Trend kann die Volatilitätsstrategie als Gegenteil der Trendfolgestrategie bezeichnet werden. Bei dieser Binären Optionen-Handelsstrategie geht es nicht um die Identifizierung von Trends, sondern um die Auffindung von stark volatilen, das heißt kräftig schwankenden Basiswerten. Aufgrund der grundsätzlich hohen Liquidität und Volatilität des Devisenmarktes ist die Volatilitätsstrategie mit Devisen als Basiswert besonders empfehlenswert. Aber auch auf Basis von Einzelaktien und mit dieser Aktie in Zusammenhang stehenden Unternehmensnachrichten oder Branchen-Updates lässt sich eine viel versprechende Volatilitätsstrategie umsetzen. Kernpunkt einer jeden erfolgreichen Volatilitätsstrategie ist das Hedging (Absicherung), allerdings wird es nicht im klassischen Sinne des Ausgleichs von Gewinn und Verlust genutzt, sondern als „aggressives Hedging„. Auf den ausgewählten Basiswert werden gleichzeitig eine Call-Option (steigende Kurse) und eine Put-Option (fallende Kurse) platziert, in beide Optionen wird die identische Summe investiert.

Der Knackpunkt: Der Einsatz von einfachen Binären Optionen führt hier nicht zum gewünschten Ergebnis, denn eine der beiden Vorhersagen (Call oder Put) geht ja in jedem Fall verloren. Trotz einer gewonnenen Binären Option fahren Sie damit leicht ins Minus, allein schon wegen der anfallenden Transaktionskosten. Hier kommen Optionsvarianten der digitalen Option ins Spiel: Zum Beispiel die sogenannten One-Touch-Optionen.

Binäre Optionen Handelsstrategie – Was sind One-Touch-Optionen?

One-Touch-Optionen sind nichts anderes als präzise Kursvorhersagen von Ihrer Seite, es reicht dabei wenn der Basiswert im Zeitfenster der entsprechenden Option ein einziges Mal („one“) den von Ihnen prognostizierten Kurswert berührt („touch“). Je weiter der per One-Touch-Option prognostizierte Zielkurs vom aktuellen Kurs entfernt ist, desto höher ist die potentielle Rendite. Bei eher unwahrscheinlichen Kurszielen kann Sie bis zu 500 Prozent pro One-Touch-Option liegen, für ein erfolgreiches aggressives Hedging reichen allerdings Renditen im Bereich von 200 Prozent vollkommen aus. Aus einem bereits spekulativen Geschäft wird so eine hochspekulative Konstruktion, mit beträchtlichen Renditechancen und einem merklich gestiegenen Risiko des Totalverlustes.

Ein fiktives Beispiel zur Veranschaulichung:

Mittwoch: Sie haben durch intensive Branchen-, Markt- und Chartanalyse einen Basiswert mit der gewünschten Volatilität gefunden und setzen darauf, dass dieser Wert auch bis zum Ende der Börsenwoche weiter stark in Bewegung bleibt. Es ist die Aktie des Duft- und Geschmackstoff-Produzenten Symrise AG. In den letzten Tagen schwankte der Aktienkurs regelmäßig zwischen 32,50 und 33,50 Euro.

Donnerstag: Aktuell steht der Kurs genau bei 33,00 Euro pro Aktie. Sie platzieren eine One-Touch-Option (Call, 180 Prozent Renditechance) darauf, dass die Symrise-Aktie vor dem Ende der Börsenwoche erneut die Marke von 33,50 Euro erreicht. Zusätzlich platzieren Sie eine One-Touch-Option (Put, 180 Prozent Renditechance) und prognostizieren mit ihr einen zwischenzeitlichen Kursrückgang auf 32,50, ebenfalls vor Ende der Börsenwoche. Aufgrund Ihrer Beobachtungen aus der Vergangenheit kein unwahrscheinliches Szenario. Achtung! Oft es ist notwendig, die beiden gegenläufigen Optionen bei verschiedenen Brokern zu platzieren, denn nur wenige Binäre Optionen-Broker erlauben die Volatilitätsstrategie mit aggressivem Hedging im gleichen Depotkonto.

Freitag: Im Laufe des Vormittags steigt die Symrise-Aktie tatsächlich kurz über 33,50 Euro, damit haben Sie Ihre Call-One-Touch-Option gewonnen und erhalten einen Gewinn von 180 Euro. Die erhoffte Gegenbewegung in Richtung eines Kurses von 32,50 Euro bleibt allerdings aus, Sie verlieren die parallel platzierte Put-One-Touch-Option und das dafür eingesetzte Kapital von 100 Euro. In der Gesamtrechnung liegen Sie erfreulicherweise klar im Plus: 100 Euro + 180 Euro – 100 Euro = 180 Euro Gewinn.

​Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Unsere Empfehlung für Sie: IQ Option ist bester Binäre Optionen Broker!

Eine sinnvolle Binäre Optionen Strategie für Anfänger braucht natürlich den richtigen Anbieter, bei dem sich diese Handelsstrategien auch 1 zu 1 umsetzen lassen. Das Resultat im Binäre Optionen Anbieter-Vergleich von Depotvergleich.com ist eindeutig: Der in Zypern ansässige Broker IQ Option ist aktuell das empfehlenswerteste Unternehmen in diesem Bereich. Besonders überzeugen konnte das Unternehmen dabei mit seiner klaren Ausrichtung auf Privatanleger und Trading-Einsteiger. Obwohl das Unternehmen erst 2020 gegründet wurde, ist es vollständig staatlich reguliert und wird im Auftrag der EU von der zuständigen lokalen Börsenaufsicht in Zypern, der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) kontrolliert. Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit IQ Option einen seriösen Broker an der Seite.

Als bester Binäre Optionen Broker in spe sollten Anbieter gerade dem Schutz der Kundengelder Rechnung tragen.

Ob per Broker App oder klassisch am PC: IQ Option ist unsere Top Empfehlung.

Unser Fazit: Trendfolgestrategie vs. Volatilitätsstrategie

Die Trendfolgestrategie: Eine Binäre Optionen Handelsstrategie für Anfänger, die sich bereits mit weniger Erfahrung und mit begrenztem Recherche-Umfang auch bei Binären Optionen umsetzen lässt. Es wird nur klar etablierten Trends gefolgt und dem rechtzeitigen Ausstieg vor einer Trendwende kommt eine große Bedeutung zu.

Die Volatilitätsstrategie: Eine hochriskante und sehr Rendite-trächtige Binäre Optionen-Strategie, die für Einsteiger komplett ungeeignet ist. Ein Totalverlust beider One-Touch-Optionen kommt hier vergleichsweise häufig vor und löst bei Trading-Einsteigern erfahrungsgemäß Panik aus.

Binäre Optionen Range Trading 2020: Handel mithilfe der Markttechnik

Auch heute möchte ich eine weitere mögliche Strategie für den Handel mit binären Optionen vorstellen. Gerade im kurzfristigen Handel bietet sich eine Strategie auf Basis der Markttechnik an. Nur wenn man auch mit der Geldpolitik und den wöchentlich veröffentlichten Wirtschaftsindikatoren sehr vertraut ist, sollte man andere Strategien bervorzugen. In den meisten Fällen ist das aber nicht der Fall und auch nicht notwendig. Obgleich ein gewisses Verständnis für die Märkte immer hilfreich ist und ich aus diesem Grund Freitags einen Rück- und Ausblick über anstehende Ereignisse gebe. Werbeslogans wie „Sie brauchen absolut kein Wissen um diese Produkte zu handeln“ sind schlichtweg Werbeslogans, die Sie nicht ganz so ernst nehmen sollten.

Der auf der Markttechnik basierende Handel macht sich den Umstand zu nutze, dass gewisse Muster wiederkehrend sind und an gewissen Marken mit erhöhtem Volumen zu rechnen ist. Diese Muster wiederholen sich aufgrund des Nachfrage-Angebotszustandes und lassen so eine gewisse Prognosemöglichkeit offen. Natürlich erzeugen diese Muster keine hundertprozentigen Prognosen, aber eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Kursverlauf kann in vielen Fällen für den Handel nach dieser Technik sprechen.

Es existieren Muster (die man im übrigen auch Pattern nennt), die ein Kurshoch oder auch ein Kurstief andeuten, Muster, die eine Seitwärtsphase andeuten, sowie Muster die dazu dienen Trends zu identifizieren. Daneben gibt es auch spezielle Muster, die je nach Darstellung des Charts beschrieben werden. Zu nennen wären hier beispielsweise die Kerze bzw. Candle oder der Balken bzw. Bar. Darüber hinaus gibt es die technischen Indikatoren, die aber letztendlich in den meisten Fällen nur eine andere Darstellung des Preischarts sind.Ausnahme bieten hier Volumen-abhängige Indikatoren.

All diese Muster helfen dabei eine Handelsstrategie oder –Technik auf Basis der Markttechnik zu entwickeln, denn sie stellen wichtige Preisbereiche graphisch dar. Welcher der technischen Hilfsmittel man sich bedient bleibt dem Händler überlassen. Einige brauchen ein ganzes Arsenal an Werkzeugen, andere wiederum nur den Preischart, manche auch nur die Sterne. Aber Spass bei Seite, wenn man sich mit den Mustern auskennt wird die Entwicklung einer Handelstechnik nicht besonders schwer sein. Folgend ein Beispiel:

Trading innerhalb einer Range

Screen 1: Eingezeichnete Seitwärtsphase des FDAX auf Minutenbasis

Sobald wir mit Hilfe unserer Analyse erkannt haben, dass sich der Preis innerhalb einer Range befindet (es kann sowohl eine Seitwärts-Range als auch eine Trend-Range sein)(Screen 1), haben wir natürlich die Möglichkeit darauf zu spekulieren, dass der Kurs auch weiterhin innerhalb dieser Range bleibt. Zugegeben, das Risiko besteht immer, dass der Kurs diesmal durchbricht, aber schließlich weiß jeder der am Finanzmarkt handelt, dass es ein Geschäft mit dem Risiko ist.

Nun existieren mehrere Möglichkeiten. Entweder wir kaufen jedes Mal an der oberen Begrenzung (die im übrigen „Widerstand“ heißt) eine Put-Option oder kaufen an der unteren Begrenzung (die im Jargon „Unterstützung“ genannt wird) eine Call-Option. Wir gehen aufgrund des Seitwärts-Musters davon aus, dass der Preis an der jeweiligen Begrenzung wieder in die andere Richtung dreht. Diese Technik kann man auf allen Zeitebenen umsetzen. Natürlich ist nicht jedes Beispiel so repräsentativ, allerdings kommt es auf den Händler an sich gute Setups zu suchen. Solche Put / Call Optionen können über verschiedene Broker gehandelt werden (Screen 2)

Screen 2: Auswahl einer binären Option

Die zweite Möglichkeit wäre es eine Boundary-Option zu kaufen. Die Art von binären Optionen, die es ermöglicht einen positiven Ertrag zu bekommen, sofern der Kurs innerhalb einer festen Band-Breite nach Ablauf der Zeit verharrt. Diese Möglichkeit wird beispielsweise von dem Broker binary.com angeboten (Screen 3). Was auffällt ist, dass diese Art von Option sehr günstig ist und im Vergleich zu den Put / Call-Optionen eher langfristig mit einer Laufzeit von einem Tag ausgestattet. Zusätzlich ist das Band vom Broker vorgegeben.

Screen 3 : Auswahlfenster bei binary.com

Die angebotene Option würde uns bei positivem Verlauf eine Rendite auf den Einsatz von 1900% ermöglichen (Screen 4). Klingt gut, oder? Aber seien Sie sich sicher. Auf dem Chart sieht alles einfacher auch als es in Wirklichkeit ist. Der Handel nach der Markttechnik besonders in Seitwärtsphasen erfordert ebenfalls Erfahrung. Daher sollte man vorab das Verhalten der Kurse und deren Dynamik innerhalb einer Range gut beobachten.

Screen 4: Markierungen im Stundenchart des Usd/Cad visualisieren die Gewinn- und Verlustchancen

Wie kann man das Range-Trading optimieren

Wenn wir unser erstes Beispiel betrachten, dann stellen wir fest, dass die Zeitpunkte zu denen wir Puts oder Calls handeln konnten gar nicht so einfach zu analysieren sind. Wie bekommen wir es nun hin nicht zu früh und nicht zu spät einzusteigen. Dazu kann man sich ebenfalls einer technischen Analyse bedienen, nämlich der Analyse der Candlestick-Formationen.

Einer der berühmtesten dieser Formationen ist der Hammer. Diese Kerzenform mit einem langen Docht und kurzem Körper signalisiert eine Trendumkehr. Die erste Idee wäre also an einem der Grenzbereiche nach so einer Formation zu suchen (Ich habe daraufhin das erste Beispiel aktualisiert (Screen 5).

Screen 5 : Wichtige Candle-Stick-Formationen an markanten Marken

Diese Kerzenformationen deuten darauf hin, dass sich an diesem Preisniveau eine extreme Nachfrage nach einer Währung gebildet hat. In unserem Beispiel haben wir repräsentative Formationen gewählt. Trotzdem kann diese Handelstechnik mit etwas Erfahrung und Geschick, besonders im kurzfristigen Trading, von Vorteil sein.

Zugegebener Maßen ist Range-Trading ist nicht die einfachste Art des Tradings. Aber mit Hilfe der Markttechnik und einer guter Selektion der Formationen ist es durchaus realistisch, auf Dauer erfolgreiche Trades zu machen. Dank unterschiedlichster Arten von binären Optionen sind hierbei sogar mehrere Möglichkeiten denkbar. Hier wäre beispielsweise der Kostenvorteil bei Boundary-Optionen zu nennen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Investition in binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: