OptionWeb Test und Erfahrungen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

OptionWeb Test | Broker Erfahrungen 2020

Der Finanzmarkt ist in Mode. Dank moderner Binäre-Optionen-Broker fällt der Einstieg einfacher denn je: Interessenten müssen nicht einmal die eigenen vier Wände verlassen, um von zahlreichen Handelsoptionen profitieren zu können. Schwieriger fällt da schon die Auswahl nach der geeigneten Plattform. OptionWeb besteht bereits seit dem Jahr 2020. Die Betreiber haben sich einen hohen Erfahrungsschatz angeeignet, um frühzeitig die Wünsche neuer und langjähriger Kunden zu erkennen. Konsequent zählt der Anbieter zu den empfehlenswerteren Vertretern der Branche, der gleichermaßen mit hohen Renditen als auch einer übersichtlichen Handelsplattform punktet. Ob auch negative Seiten zu Tage treten, haben wir in unserem Test untersucht!

Broker und Regulierung

Wann immer online Geld in die Waagschale geworfen wird, stellen sich Fragen um Sicherheit und Seriosität von selbst. In unseren OptionWeb Erfahrungen hat sich klar herausgestellt, dass keinerlei Sorgen bestehen. Der Broker hat seinen Sitz auf Zypern und unterliegt der Rechtsprechung der Europäischen Union . Obgleich der Inselstaat als Steueroase bekannt sein mag, genießt die regionale Finanzaufsichtsbehörde einen nahezu legendären Ruf. CySEC, kurz für Cyprus Securities and Exchange Commission, verpflichtet die Anbieter zur Einhaltung eines schier gigantischen Regelkatalogs , der sämtliche Nutzer vor Betrug und unseriösen Machenschaften schützt. Die Einhaltung der auferlegten Erfordernisse wird regelmäßig überprüft – und im Zweifelsfall mit einem Lizenzentzug bestraft. Besonders wichtig für Händler: Ihre Einlagen sind bis zu einem Wert von 20.000 Euro abgesichert ! Der Broker ist angehalten, Firmen- und Kundengelder unabhängig voneinander zu verwahren, damit die Gelder auch bei einer potentiellen Insolvenz problemlos wieder an die Kunden ausgezahlt werden können.

Konditionen

Kontoführung und -eröffnung sind für Trader kostenlos, auch der Handel geht mit keinen versteckten Gebühren einher. Mit verschiedenen Kontenarten entscheiden sich Nutzer je nach Budget und Risikofreudigkeit für einen geeigneten Status, wonach sie mit einer geringen Mindesthandelssumme von 10 Euro pro Trade starten können. Nicht ganz so nutzerfreundlich fällt die Mindesteinzahlung aus: Um überhaupt am Handel teilnehmen zu können, müssen wenigstens 200 Euro investiert werden . Als Zahlungsmöglichkeiten stehen unter anderem Kreditkarten, Skrill, Neteller, Paysafecard und die klassische Banküberweisung zur Auswahl. Auszahlungen werden in der Regel nach zwei bis fünf Werktagen initiiert und dem Bankkonto oder der Kreditkarte zugewiesen.

Handelsangebot

In unseren OptionWeb Erfahrungen konnte sich das Handelsangebot durchaus sehen lassen. Der Asset-Index besteht aus rund 180 Werten, die einen individuellen Zugriff auf verschiedene Märkte erlauben. Je nach Spekulation kann der Händler mit einer Rendite zwischen 83 und 90 Prozent rechnen. Die genaue Wertung hängt unter anderem vom gewählten Konto ab. 10 Prozent des Einsatzes werden bei einem Verlust zurückerstattet. Besonders hohe Prozente springen, wie üblich, bei den sogenannten High Yields ab, die sich allerdings eher für erfahrene oder professionelle Trader empfehlen. Neukunden sind gut beraten, den Markt mit Call- und Put-Optionen zu analysieren.

Demokonto

Die Grundlagen des Handels mit Binären Optionen erklären sich von selbst und stellen auch für Neulinge der Branche keine Probleme dar. OptionWeb bemüht sich darüber hinaus, Interessenten an die Hand zu nehmen und mit weiteren Angeboten zu schulen . Als mittlerweile nahezu obligatorisch gilt das sogenannte Demokonto, das ab dem Standardkonto angewählt werden kann. Mit Spielgeld erfahren Nutzer, wie der Handel funktioniert, wobei sie problemlos an ihren ersten Strategien feilen oder ihren Kenntnisstand aufbessern können. Die Bedingungen zum realistischen Handel sind identisch . Es empfiehlt sich also, die verschiedenen Assets unter die Lupe zu nehmen und den Geldeinsatz zu erproben, um Anfängerfehler zu vermeiden. Als etwas komplizierter erweist sich die Abhängigkeit vom gewählten Kundenkonto. So ist das Demokonto teilweise nur für zwei Wochen vorhanden, während gerade gut betuchte Händler vom Silver-Kontomodell profitieren. Neulinge müssen leider hin und wieder einsehen, dass für so manchen zusätzlichen Dienst der Griff in die Brieftasche notwendig wird. Im Rahmen von modernen Brokern stellt dieser Umstand keine Seltenheit dar.

Depoteröffnung

Die Anmeldung hat sich im Rahmen unserer OptionWeb-Erfahrung als simpel und zügig herausgestellt. Die Angabe von vergleichsweise vielen persönlichen Daten könnte zunächst abschrecken, ist jedoch an die vielen von CySEC und der Europäischen Union aufgestellten Regelungen gebunden. So geben Neukunden nicht nur die Art des Kontos, E-Mail-Adresse und Passwort an, sondern auch zahlreiche personenbezogene Daten , um eindeutig überprüft und verifiziert werden zu können. Vor einer Auszahlung wird die Kopie vom Personalausweis, eine gültige Rechnung oder die Kreditkartennummer notwendig. Der Broker muss sicherstellen, dass ausschließlich erwachsene Interessenten am Angebot teilnehmen und Trader, die für ihr unkontrolliertes Handelsverhalten bekannt sind, ausgeschlossen werden, um sich nicht selbst zu gefährden. Sollte es doch einmal zu Problemen kommen, kann der Kundenservice zwischen 9 Uhr und 21 Uhr von Montag bis Donnerstag sowie zwischen 9 Uhr und 15 Uhr am Freitag kontaktiert werden.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Rendite 88 %
Konto ab 200 Euro
Min. Handelssumme 5 Euro
Assets Aktien, Währungspaare, Rohstoffe und Indizes
Bonus bis zu 150%
Reguliert von CySEC
Plattform SpotOption
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Support LiveChat, Email, Hotline

Vorteile

  • offizielle EU-Regulierung durch CySEC
  • über 180 individuelle Basiswerte handelbar
  • Renditen bis zu 88 Prozent
  • High-Yield-Renditen bis zu 500 Prozent
  • fünf verschiedene Kontomodelle für Neukunden und Profis
  • mobile App für iOS-, Android- und Windows-Geräte
  • übersichtliche Handelsplattform
  • kostenloses Demokonto ab dem Standardkonto

Nachteile

  • Mindesteinzahlung von 200 Euro vergleichsweise hoch
  • Demokonto mit zeitlicher Begrenzung

Fazit

Nach unseren OptionWeb Erfahrungen ermöglicht der Anbieter den Zugang zu einem lukrativen wie riskanten Markt und glänzt mit unzähligen Handelsmöglichkeiten für erfahrene und langjährige Trader. Die verschiedenen Kontomodelle sind Segen und Fluch zugleich: Haben Profis viele Vorteile auf ihrer Seite, steht es für Neulinge nicht in jeder Hinsicht ganz so gut. Trotzdem zählt der Broker klar zu den besten Vertretern der Branche! In unserem Test hat der Broker daher neben iq options und 24option die Top 3 Deutschlands belegt.

OptionWeb Erfahrungen: Broker, der noch Luft nach oben hat – Test 2020

OptionWeb ist ein Broker, der sich speziell auf das Segment des Optionshandels spezialisiert hat. Neben den klassischen Binären Optionen bietet das Unternehmen ein weiteres Handelsinstrument – die sogenannte One-Touch-Option – an. Hinter OptionWeb steht übrigens die Lionsman Capital Markets (Zypern) Ltd., welche über die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) kontrolliert und reguliert wird (Lizenz-Schlüssel 175/12). Im OptionWeb Test hat unsere Redaktion ein Aspekt beeindruckt – die umfangreiche Zahl der verschiedenen Handelskonten. Gleichzeitig haben die OptionWeb Erfahrungen gezeigt, dass aktive Trader zusätzlich mit einer Guthabenverzinsung belohnt werden.

  • Handelskonto ab 200 Euro
  • Staffelung der Handelskonten
  • Handelsarten wie One-Touch-Optionen
  • Umfassender Kundenservice
  • Test Account möglich

Themenübersicht:

Unser ausführlicher OptionWeb Erfahrungsbericht

1.) Handelskonditionen: Starke Schwankung der Rendite im OptionWeb Test

Erreicht man zum ersten Mal die Webseite von OptionWeb, strahlt das Ganze eine ansprechende und informative Struktur aus. Der Broker überzeugt zudem durch die Tatsache, dass relevante Informationen nicht nur auf Englisch, sondern auch in deutscher Sprache angeboten werden. Wie sieht die OptionWeb Erfahrung in den einzelnen Bereichen aus?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Prinzipiell bietet der Broker für jedes Trader Level etwas. Einsteiger können sich über OptionWeb ausprobieren, während Profis unverzüglich mit dem Handel beginnen. Beeindruckend ist der Umfang des Kontoportfolios. Viele Binäre Optionen Broker arbeiten hier meist mit zwei – maximal drei – Handelskonten. Bei OptionWeb ist unsere Redaktion auf gleich sechs unterschiedliche Konten gestoßen.

Die einfachste Struktur hat erwartungsgemäß das Starterpack. Im Vergleich zur Platinvariante sind hier nicht nur die Rendite und der Umfang handelbarer Assets kleiner. Wer bei OptionWeb Erfahrungen sammeln will, kann mit 200 Euro in den Handel einsteigen. Das Platinum-Konto setzt hingegen mindestens 50.000 Euro Einzahlungsbetrag voraus. Eine so gravierende Unterscheidung zwischen den einzelnen Traderklassen wirkt sich im OptionWeb Erfahrungsbericht letztlich auch auf die Bewertung aus.

OptionWeb – Der erste Eindruck zum Binäre Optionen Broker

In gewisser Weise ebenfalls überraschend ist im OptionWeb Testbericht die Übersicht zu den handelbaren Assets. Im Vergleich zur Konkurrenz bleibt das Portfolio bei den Währungen überschaubar. Etwas mehr Auswahl hat der Broker allerdings bei den Indexwerten zu bieten. Wie in der Branche üblich, greift OptionWeb für den Handel die Assetklassen:

  • Rohstoffe/Commodities
  • Indexwerte
  • Aktien
  • Devisen/Währungen.

2.) Handelsarten: Unsere OptionWeb Meinungen zum Handel

Binäre Optionen Broker setzen verstärkt auf ein in die Breite ausgerichtetes Portfolio verschiedener Handelsarten. Zu den klassischen Put- und Call-Optionen, die das Trading hier in der Vergangenheit dominiert haben, kommen immer neue Varianten hinzu. OptionWeb richtet das Angebot konsequent in diese Richtung aus. Inzwischen ist der Long-Term-Handel genauso wie der Short-Term-Handel oder Turbo-Optionen im Portfolio zu finden.

Parallel hat unsere Redaktion im OptionWeb Testbericht die Erfahrung gemacht, dass die sich wachsender Beliebtheit erfreuenden One-Touch-Optionen ebenfalls bei OptionWeb zu finden sind. Der Broker baut sein Portfolio – so die Hoffnung – auch in Zukunft weiter aus und integriert neue Handelsarten in das bestehende Angebot.

In Bezug auf die Rahmenbedingungen fallen die OptionWeb Bewertungen allerdings etwas zurück. Mit 86 Prozent möglicher Rendite erreicht der Broker nicht ganz die Spitze. Ebenfalls zulasten der Bewertung geht die starke Staffelung der Handelswerte. Das volle Spektrum steht leider erst in den überproportional kapitalisierten Handelskonten zur Verfügung.

3.) Kein Bonus laut OptionWeb Erfahrungen

Im OptionWeb Test zeigte sich, dass der Broker keinen Bonus anbietet. Ein solches Extra sollte nie ausschlaggebend sein, und CySEC-regulierte Broker dürfen aufgrund einer Regelung (Dezember 2020) grundsätzlich keine Boni mehr offerieren. Trader, die auf einen Broker mit Bonusangebot ausweichen möchten, können sich den maltesischen Anbieter Binary.com ansehen.

iq_option Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

4.) Kundensupport: OptionWeb überzeugt dank Live-Chat

Jeder Trader hat früher oder später Fragen an seinen Broker. Gerade die Anmeldung ist ein Punkt, an dem es mitunter bereits erste Unklarheiten gibt. Und im weiteren Verlauf braucht es vielleicht etwas Unterstützung beim Handel. Prinzipiell sieht es unsere Redaktion gerne, wenn die Wege zum Broker kurz sind. OptionWeb bietet in diesem Zusammenhang eine erfrischend einfache Lösung – man arbeitet mit einer Chatfunktion.

Einfach das Fenster öffnen, die Frage stellen – fertig! Genauso stellen wir uns Kundenservice vor. Parallel zu diesem sehr direkten Weg sichert sich der Broker eine OptionWeb Bewertung in der Spitzengruppe durch ein breites Supportportfolio. Anleger können sich per:

  • E-Mail
  • Telefon und
  • Fax

an ihren Broker wenden. Speziell die Tatsache, dass für deutsche Nutzer eine eigene Hotline und E-Mail-Adresse angeboten wird, überzeugt. Gleichzeitig haben Trader die Möglichkeit, über ein fertiges Formular Anliegen an OptionWeb heranzutragen. Insgesamt ein sehr rundes Kundenservice-Portfolio, das im Test Punkte sammelt und in den Augen unserer Redaktion durchaus überzeugt.

OptionWeb Kundenservice – Sogar mit Live-Chat

5.) Zusatzangebote: OptionWeb Analysen, Webinare und Demokonto

Broker müssen sich heute etwas einfallen lassen, um Neukunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten. Spezielle Wettbewerbe, in denen Trader um ein Preisgeld gegeneinander antreten, sind eine der Möglichkeiten. OptionWeb setzt im Hinblick auf die Zusatzangebote eher auf viele kleine Details. Beispielsweise arbeitet der Broker mit der bereits angesprochenen Verzinsung des Handelsvolumens, die für ausgesuchte Handelskonten ausgeschüttet wird.

Die Erfahrungen mit OptionWeb geprägt hat außerdem das relativ breite Portfolio an Schulungsmaterial. Hier waren im OptionWeb Test nicht nur Tagesanalysen zu finden. Der Broker arbeitet mit einem Newsletter und Tageszusammenfassungen, die das Marktgeschehen auch grafisch analysieren. Gepunktet hat an dieser Stelle auch das umfassende Angebot bei den Webinaren. Teilweise über ein Archiv für Kunden verfügbar, kann sich jeder Trader so an den Handel herantasten.

Übrigens: OptionWeb hat im Test ein Demokonto angeboten. Auch wenn der Handel hier nur mit virtuellem Geld erfolgt – fürs Ausprobieren und den Test des Handels ist der Demo Account sicher die Lösung, speziell für Einsteiger.

6.) Zusatzinformation: Unsere OptionWeb Erfahrungen mit den Konditionen

Bei OptionWeb hat unsere Redaktion ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Einerseits glänzt der Broker in einigen Bereichen. An anderer Stelle waren die Leistungen weniger überzeugend. Wie sehen die OptionWeb Bewertungen im Hinblick auf die Rahmenbedingungen zum Handel aus? Generell werden Trader mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen angesprochen. Das Starter-Konto bleibt in seinen Voraussetzungen moderat.

200 Euro als Mindesteinzahlungssumme sind sicher nicht zu viel. Andere Broker gehen hier aber noch einen entscheidenden Schritt weiter und bieten den Handel für niedrigere Summen an. Allerdings dürfte bereits ab der Silber-Stufe für viele „Freizeittrader“ die Schmerzgrenze in Bezug auf die Mindesteinzahlungssumme erreicht sein. 3.000 Euro kommen eher für Vieltrader in Frage. Was im Hinblick auf die OptionWeb Meinungen zu einer Abwertung führt, ist die darüber hinaus starke Staffelung bei den Handelswerten. Das volle Spektrum der Assets lässt sich nur in den Premium-Konten abbilden. Trader mit der Variante Starter und Standard müssen sprichwörtlich kleinere Brötchen backen.

Bleiben noch Aspekte wie die Einzahlungsoptionen. Für die Aufladungen des Handelskontos stehen die bekannten Optionen, also:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Skrill oder
  • NETELLER

zur Auswahl. Ergänzend bietet OptionWeb noch Neosurf und die Paysafecard an. Beide lassen sich aber nur für Einzahlungen nutzen. Auszahlungen sind über die vier zuerst genannten Optionen möglich. Gehandelt werden kann bei OptionWeb übrigens ab fünf Euro Handelsvolumen. Damit schlägt der Broker viele seiner Konkurrenten. Einen Minuspunkt muss unsere Redaktion am Ende doch noch vergeben. Während die Auszahlung für ein Premium-Konto recht zügig geht, muss der Einsteiger deutlich mehr Geduld mitbringen.

iq_option Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

7.) Handelsplattform: Webbasiert OptionWeb Anwendung oder App

Um mit OptionWeb zu handeln, muss kein Trader erst eine Software auf dem Rechner installieren. Der Handel wird einfach webbasiert abgewickelt. Ein Vorteil, wenn man die Ärgernisse von Systemfehlern bei Installation oder Start bedenkt. Zudem überzeugt das Handelstool von OptionWeb dank der Möglichkeit, Charts zu vergrößern.

Zu den Pluspunkten gehört auch die Tatsache, dass OptionWeb im Testbericht den Zugang zu Apps bietet. Auf dieser Weise kann der Anleger auch unterwegs auf sein Konto zugreifen. Im Vergleich zu anderen Brokern hält das Unternehmen an dieser Stelle Schritt und liegt mit der Konkurrenz auf Augenhöhe.

Etwas störend ist allerdings die Tatsache, dass OptionWeb den Zugang zu verschiedenen Handelstools oder Analyseelementen im Startersegment gravierend einschränkt. Aus Sicht der Einsteiger ist dieses Verhalten wenig sinnvoll, da so das volle Potenzial der OptionWeb Plattform unentdeckt bleibt. Ab 1.000 Euro Einzahlungsbetrag steigt der Funktionsumfang dessen, was der Broker zu bieten hat, deutlich. Die Bevorzugung der stark kapitalisierten Handelskonten hat auch in anderen Testkategorien Auswirkungen auf die Bewertung.

Die Handelsplattformen bei OptionWeb im Überblick

Fazit: OptionWeb hat Potenzial, nutzt aber nicht alle Möglichkeiten aus

Wie fallen die OptionWeb Meinungen letztlich aus? Der Broker zeigt eines deutlich: Man orientiert sich am Kunden, der sich jedoch stets darüber bewusst sein sollte, dass der Handel mit binären Optionen mit einem Risiko einhergeht und das eingesetzte Kapital verloren gehen kann. Besonders Trader mit etwas größerem Budget haben laut OptionWeb Erfahrungsbericht Zugriff auf viele Funktionen und Tools. Gleichzeitig bietet man Einsteigern eine Basis, um ab einer Mindesteinzahlung von 200 Euro und Handelsbeträgen von fünf Euro erste Erfahrungen mit Binären Optionen zu sammeln. Warum fällt unser Fazit gemischt aus? In der OptionWeb Bewertung spiegelt sich beispielsweise die starke Trennung zwischen einzelnen Anlegerklassen wider. Gleichzeitig sind uns einige Punkte im Test aufgefallen, die Fragen aufwerfen.

8.) Fragen und Antworten zum Broker

Was macht OptionWeb im Handel so besonders?

Jeder Broker, der mit Werten von der Börse arbeitet, ist gewissen Spielregeln unterworfen. Beobachtet man OptionWeb genau, fallen einige Besonderheiten auf. Dazu gehören die One-Touch-Optionen. Auf der anderen Seite findet man beim Broker auch einige Handelsinstrumente, wie die Laufzeitverlängerung, dank derer sich Verluste für den Trader minimieren lassen. Und noch etwas bietet OptionWeb an – eine Verdopplungsoption. Starke Positionen lassen sich so noch besser im Trading nutzen.

Welches Handelskonto von OptionWeb passt am besten?

Auf diese Frage können und wollen wir keine konkrete Antwort geben. Der Grund ist klar: Die Zugangsvoraussetzungen zu den Handelskonten hängen sehr stark von individuellen Faktoren ab. Dies betrifft einerseits das zur Verfügung stehende Budget. Darüber hinaus spielen die Erfahrungen mit dem Handel eine wesentliche Rolle. Wo keine bis wenige Erfahrungen vorhanden sind, ist das Starter-Konto sicher ein erster Schritt. Allerdings ist dessen Funktionsumfang im Vergleich mit den anderen Handelskonten deutlich eingeschränkt.

Ist OptionWeb seriös oder gibt es Argumente, die dagegen sprechen?

Aus Sicht der 60Sekunden.com-Redaktion ist OptionWeb seriös. Der Broker wird einerseits durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) kontrolliert und beaufsichtigt. Darüber hinaus unterliegt das Unternehmen den in Europa geltenden Regelungen – etwa im Hinblick auf die Geldwäsche. Zudem ist die hinter OptionWeb stehende Lionsman Capital Markets (Cyprus) Ltd. durch die BaFin registriert.

Ich möchte mir Webinare und Analysen anschauen, kann darauf aber nicht zugreifen?

Eine der Stärken von OptionWeb sind die umfangreichen Lerninhalte, News und Analysen. Allerdings sind diese nur für Trader verfügbar, die beim Broker ein Handelskonto führen. Hinzu kommt eine weitere Hürde. OptionWeb bindet den Zugang zu verschiedenen Inhalten an das eröffnete Handelskonto. Als Silber- oder Gold-Trader stehen dem Anleger viele Optionen zur Verfügung, auf welche Beginner bei OptionWeb nicht zugreifen können.

iq_option Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

OptionWeb Test und Erfahrungen 2020

Hinweis: Wegen einer Umstrukturierung nimmt OptionWeb aktuell keine neuen Kunden an. Bitte wählen Sie daher einen anderen Binäre Optionen Broker!

Als international aufgestellter Broker spricht OptionWeb spricht ein breites Publikum an. Dementsprechend vielfältig sind auch die Handelsmöglichkeiten, was der nachfolgende Testbericht beweist.

Wesentliche Fakten über OptionWeb

OptionWeb ist eine Marke der Investmentgesellschaft Lionsman Capital Markets Ltd. mit Hauptsitz auf Zypern, wo sie durch die CySEC reguliert und überwacht wird. Darüber hinaus ist OptionWeb einer der ersten Broker, der durch die deutsche BaFin geprüft und autorisiert wurde. Gegründet wurde die Gesellschaft bereits im Jahr 2020, weshalb OptionWeb über langjährige Erfahrungen am Binären-Optionen-Markt verfügt.

Trader bewegen sich in einem sicheren Handelsumfeld. Es stehen mehr als 180 Basiswerte und vier verschiedene Handelsarten zur Auswahl. Die Mindesteinzahlungssumme beträgt 200 Euro. Insgesamt können Neukunden zwischen fünf verschiedenen Kontomodellen wählen. Die Höhe der Renditen ist abhängig vom gewählten Kontomodell, ebenso einige Unterstützungsangebote. Darüber hinaus bietet OptionWeb hilfreiche Zusatzfunktionen an, um das Risiko zu minimieren und den Gewinn zu erhöhen, was nicht nur Einsteiger, sondern auch Fortgeschrittene und Profis anspricht.

Handelsplattform

OptionWeb setzt auf die vollständig webbasierte SpotOption-Handelsplattform und bietet seinen Kunden eine hervorragende Basis für den Handel mit Binären Optionen. Einsteiger und Profis finden sich schnell auf der Tradingplattform zurecht und die Bedienung erfolgt intuitiv. Besonders vorteilhaft ist, dass das Menü nach den persönlichen Vorlieben manuell angepasst werden kann. Außerdem helfen diverse Filter und Hinweise die einfache Navigation durch das Handelsportal. Erwähnt sei hier auch, dass sich sämtliche Charts, Diagramme und Grafiken im praktischen Großformat angezeigt werden können, was ebenfalls als sehr positiv zu werten ist.

Regulierung und Sicherheit

OptionWeb ist eine Marke der Lionsman Capital Markets Ltd., die ihren Hauptsitz wie viele andere Broker auch, auf Zypern hat. Reguliert und überwacht wird das Unternehmen durch die Regulierungsbehörde auf Zypern namens Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Die Lizenz (Nr. 175/12) wurde bereits im Jahr 2020 erteilt. Darüber hinaus unterliegt OptionWeb auch den Market in Financial Instruments Directive (MiFID-Richtlinien), sodass alle Kundengelder vom Gesellschaftsvermögen getrennt werden. Laut Angaben des Brokers werden sämtliche Kundengelder auf einem speziellen Treuhandkonto bei der Barclays Bank deponiert.

Eine Besonderheit ist, dass OptionWeb bei der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nicht nur gelistet ist, wie viele andere Broker, sondern dass OptionWeb offiziell durch die BaFin geprüft und autorisiert wurde (ID 131045). Somit unterliegt der Broker also auch dem deutschen Recht, was zusätzliche Sicherheit verspricht.

Ein Betrug oder Abzocke kann hier ausgeschlossen werden. Vielmehr ist OptionWeb durch und durch seriös und sicher.

Handelbare Basiswerte und Handelsarten

OptionWeb bietet mehr als 190 Basiswerte aus den Assetklassen Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe zur Auswahl und übertrifft damit nahezu alle anderen Broker. Alle Basiswerte sind übersichtlich im Verzeichnis der Vermögenswerte auf der Webseite von OptionWeb aufgelistet. Mit dem Mausklick auf einen Wert öffnet sich ein kleines Fenster, indem sich eine ausführliche Beschreibung sowie die Handelszeit ablesen lassen.

Bei den Handelsarten setzt OptionWeb auf die folgenden Varianten:

  • Call- und Put-Optionen: Bei dieser Handelsart wählt der Trader zunächst einen Basiswert aus und muss dann vorhersagen, ob der Kurs bei Optionsablauf steigt (Call-Option) oder sinkt (Put-Option). Lag der Trader mit seiner Wahl richtig, wird ihm die vorab festgelegte Rendite ausgezahlt. Es handelt sich hierbei um die klassische Variante, um mit Binären Optionen zu handeln, die vor allem für Anfänger geeignet ist.
  • Turbo-Optionen: Wie bei der vorherigen Variante wird auch hier eine Call- oder Put-Option gebucht. Allerdings sind die Laufzeiten wesentlich kürzer, was diese Handelsart auch sehr risikoreich macht. Es können 60 und 90 Sekunden sowie 2 und 5 Minuten als Ablaufzeit ausgewählt werden. Aufgrund des hohen Risiko und der schweren Einschätzbarkeit bzw. Vorhersagbarkeit sind kurzfristige Optionen eher für Fortgeschrittene und natürlich für Profi-Trader zu empfehlen.
  • One-Touch-Optionen: Genauso wie die kurzfristigen Optionen sind auch die One-Touch-Optionen risikobehaftet. Trader spekulieren hier darauf, ob der Kurs eines ausgewählten Basiswertes innerhalb der Optionslaufzeit eine bestimmte Grenze berührt („touch“). Dabei kann sich diese Grenze über wie auch unter dem Ausgangskurs befinden. Zu beachten ist, dass OptionWeb die Optionslaufzeit wie auch die zu erreichende Grenze vorgibt. Trader müssen also lediglich den gewünschten Investitionsbetrag eingeben.
  • Pair-Optionen: Bei dieser Handelsart wählt der Trader ein von OptionWeb vorgegebenes Basiswerte-Pärchen aus, wie zum Beispiel eine BMW- und eine Mercedes-Aktie. Anschließend spekuliert der Trader darauf, welcher Basiswert am Ende der Optionslaufzeit vorne liegen wird.

Eine Verlustabsicherung mit einem festen Wert bietet OptionWeb nicht an. jedoch können Trader unterschiedliche Zusatzfunktionen nutzen, um die Risiken zu minimieren oder den Gewinn zu erhöhen:

  • Rollover: Sollte sich ein Trade im Verlust befinden und geht der Anleger davon aus, dass sich dies durch eine verlängerte Optionslaufzeit ändert, so kann hat der die Möglichkeit, die Laufzeit zu verlängern.
  • Sell: Unter bestimmten Voraussetzungen kann mit der Sell-Funktion eine laufende Position frühzeitig geschlossen werden. Bekannt ist dieses Feature auch unter der Bezeichnung „early closure“.
  • Double-Up: Nähert sich ein Trade dem Ende und liegt im Geld, so kann der Trader mit der Double-Up-Funktion den eingesetzten Investitionsbetrag verdoppeln, umso seinen Gewinn zu erhöhen.

Mindesteinsatz und Renditen

Bei OptionWeb kann bereits mit 25 Euro eine Position eröffnet werden. Besonders vorteilhaft ist, dass die kurzfristigen Optionen schon mit 5 Euro Mindesteinsatz gebucht werden können.

Die Höhe der Renditen ist u.a. abhängig von dem jeweiligen Kontomodell, worauf im nächsten Abschnitt näher eingegangen wird. Einen High-Yield-Modus gibt es lediglich bei den One-Touch-Optionen. Hier kann ein Gewinn von bis zu 500 Prozent erzielt werden. So verlockend dies auch sein mag, so müssen sich Anfänger immer vor Augen halten, dass je höher die Rendite ist, desto höher wird auch das Risiko.

Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung

Die Kontoeröffnung bei OptionWeb ist bei OptionWeb schnell erledigt. In dem dafür vorgesehenen Formular sind nur Name, Telefonnummer und E-Mailadresse eingetragen und anschließend auf das Feld „Depot eröffnen“ geklickt werden. Erst im darauffolgenden Formular müssen die restlichen persönlichen Daten ergänzt werden. Zudem ist hier die Kontowährung (EUR, USD, GBP) auszuwählen, in der das Handelskonto geführt werden soll. Nach Festlegung des Passworts und dem Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das Konto eröffnet.

Bevor eine Einzahlung getätigt wird, sollten sich Trader mit den unterschiedlichen Kontomodellen vertraut machen, die auf der Webseite von OptionWeb übersichtlich in einer Tabelle dargestellt werden.

  • Mindesteinzahlungsbetrag 200 bis 1.000 Euro
  • Renditen bis zu 83 Prozent
  • 80 handelbare Basiswerte
  • 4 Stunden in der Woche gibt es eine „Life Hilfe“
  • garantierter Handel bis zu 50 Euro
  • Mindesteinzahlungsbetrag 1.000 bis 3.000 Euro
  • Renditen bis zu 83 Prozent
  • 120 handelbare Basiswerte
  • kundenindividuelle Schulungen
  • kostenloses Demokonto für 2 Wochen
  • Wirtschaftsindikatoren
  • 6 Stunden in der Woche gibt es eine „Life Hilfe“
  • monatlich 2 Coaching Sitzungen mit einem Handelsexperten
  • garantierter Handel bis zu 100 Euro
  • Mindesteinzahlungsbetrag 3.000 bis 10.000 Euro
  • Renditen bis zu 83 Prozent
  • 180 handelbare Basiswerte
  • monatliche Guthaben-Verzinsung in Höhe von 3,5 Prozent
  • kundenindividuelle Schulungen
  • kostenloses Demokonto für einen Monat
  • Wirtschaftsindikatoren
  • 8 Stunden in der Woche gibt es eine „Life Hilfe“
  • monatlich 5 Coaching Sitzungen mit einem Handelsexperten
  • garantierter Handel bis zu 300 Euro
  • Mindesteinzahlungsbetrag 10.000 bis 50.000 Euro
  • Renditen bis zu 88 Prozent
  • 180 handelbare Basiswerte
  • monatliche Guthaben-Verzinsung in Höhe von 5,20 Prozent
  • kundenindividuelle Schulungen
  • zeitlich unbegrenzte Nutzung des Demokontos
  • Wirtschaftsindikatoren
  • 10 Stunden in der Woche gibt es eine „Life Hilfe“
  • monatlich 10 Coaching Sitzungen mit einem Handelsexperten
  • garantierter Handel bis zu 500 Euro
  • Mindesteinzahlungsbetrag 50.000 bis 200.000 Euro
  • Renditen bis zu 90 Prozent
  • 180 handelbare Basiswerte
  • monatliche Guthaben-Verzinsung in Höhe von 5,50 Prozent
  • kundenindividuelle Schulungen
  • Direktverbindung zu einem Senior-Analysten
  • zeitlich unbegrenzte Nutzung des Demokontos
  • Wirtschaftsindikatoren
  • zeitlich unbegrenzte „Life Hilfe“
  • monatlich 10 Coaching Sitzungen mit einem Handelsexperten
  • garantierter Handel bis zu 2.500 Euro

„Garantierter Handel“ bedeutet bei OptionWeb, dass es eine Rückzahlung der investierten Beträge gibt und dass diese keinen Bedingungen unterliegen. Dabei variiert die Höhe der Rückzahlung je nach Kontomodell.

Zusätzlich beinhalten alle Kontomodelle noch ein eBook, tägliche Berichte, einen Wirtschaftskalender sowie die OW Technische Analyse, um den Handel mit Binären Optionen zu vereinfachen. Ein Highlight für jeden Trader ist das sogenannte „Super-Asset“. Per Mail wird immer ein brandheißer Vermögenswert vorgestellt (Grundstimmung, Tagestrend, Einstiegspunkt, Transaktion, Rendite). Trader haben dann die Möglichkeit, in diesen Basiswert entsprechend zu investieren.

Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden

Um eine Einzahlung zu tätigen, stehen zahlreiche Zahlungsmethoden zur Auswahl. Neben den klassischen Einzahlungsarten wie Kreditkarte oder Banküberweisung besteht auch die Möglichkeit, über Skrill, Neosurf, Neteller, Paysafecard und vielen anderen Methoden zu wählen. Geschützt wird der gesamte Zahlungsverkehr mithilfe einer sicheren SSL-Verschlüsselung.

Bevor eine Auszahlung beantragt werden kann, muss das Kundenkonto verifiziert werden, wozu verschiedene Unterlagen (z. B. Kopie des Personalausweises und Wohnsitznachweis) bei OptionWeb eingereicht werden müssen. Nach der Freigabe wird die Auszahlung bearbeitet, was je nach gewählter Auszahlungsmethode bis zu fünf Tagen dauern kann. Dabei beträgt der Mindestauszahlungsbetrag 100 Euro.

Bonusbedingungen

Einen fixen Bonus für Neukunden gibt es nicht bei OptionWeb. Es empfiehlt sich aber, vor einer Einzahlung beim Kundenservice gezielt nach einem Bonus zu fragen. In den meisten Fällen wird dann auch in Bonus abhängig von der Einzahlungshöhe gewährt. Reguläre Kunden von OptionWeb profitieren von regelmäßig wechselnden Sonderaktionen, sodass sich immer der Blick auf die Webseite lohnt, bevor Geld eingezahlt wird.

Sollte ein Bonus gewährt werden, so muss dieser Betrag 20- bis 30-fach umgesetzt werden, bevor Geld vom Handelskonto abgehoben werden kann. Die Höhe des erforderlichen Handelsvolumen bzw. der Umsetzung richtet sich nach den jeweiligen Sonderaktionen.

Demokonto und Unterstützung

Die Nutzung des Demokontos ist nur den Standard-, Silver-, Gold- und Platinum-Kunden vorbehalten, wobei den Standard-Kunden das Demokonto nur für 2 Wochen und Silver-Kunden für einen Monat zur Verfügung steht. Lediglich Gold- und Platinum-Kunden können die Demoversion zeitlich unbegrenzt nutzen.

Auf der Webseite von OptionWeb finden Trader ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. Neben einem kostenlosen eBook über den Handel mit Binären Optionen findet sich hier auch die sogenannten „Lern-Akademie“. Hier können sich Trader zu verschiedenen Webinaren anmelden, die sämtliche Themen rund um den Binäroptionshandel und die Handelsplattform behandeln. Zusätzlich können sich Trader aus der OW Videothek entsprechende Videos ansehen, in denen ein Top-Analytiker das Wichtigste vom Tag zusammenfasst. In der Handelsakademie werden außerdem noch individuelle Schulungen angeboten.

Mobiles Trading

Bedeutsam und wichtig für den Handel mit Binären Optionen ist vor allem die Flexibilität. Trader können sich die webbasierte Handelsplattform nicht nur in den Browser ihres Smartphones laden und diese nutzen, sondern sich auch eine passende App herunterladen. Beide Versionen ermöglichen den Binäroptionshandel rund um die Uhr und beinhalten alle wichtigen Funktionen und Features, um Transaktionen vorzunehmen. Ein Test hat ergeben, dass die App sehr benutzerfreundlich gestaltet ist, sodass sich auch Einsteiger schnell zurechtfinden können.

Kundenservice

OptionWeb ist international ausgerichtet, weshalb der Kundenservice in verschiedenen Sprachen angeboten wird. Auch ein deutscher Kundensupport und deutschsprachige Account-Manager sind verfügbar. Erreichbar ist der Support telefonisch, per Mail und Live-Chat von montags bis donnerstags von 09.00 bis 21.00 Uhr, freitags nur bis 15.00 Uhr. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass ein 24-7-Kundenservice von Tradern als wesentlich besser empfunden wird.

Vor- und Nachteile im Überblick

  • regulierter Broker durch die CySEC und deutsche BaFin
  • deutschsprachiger Kundensupport
  • unterschiedliche Kontomodelle
  • Renditen bis zu 90 Prozent/500 Prozent im High-Yield-Modus
  • mehr als 180 handelbare Basiswerte
  • 4 verschiedene Handelsarten
  • Mindesteinsatz ab 5 Euro
  • Handelswerkzeuge zur Risikominimierung/Gewinnerhöhung
  • Guthabenverzinsung (ab Gold-Konto)
  • regelmäßig wechselnde Sonderaktionen
  • umfangreiches Lern-/Schulungsmaterial
  • mobiles Handeln möglich
  • Demokonto erst ab Starter-Konto
  • eingeschränkte Erreichbarkeit des Kundensupports

Bewertung

OptionWeb bietet seinen Kunden Vieles, was andere Broker nicht können. So wird OptionWeb nicht nur die zypriotische CySEC reguliert und überwacht, sondern auch durch die deutsche BaFin, was den Kunden eine zusätzliche Sicherheit gibt und der Broker als absolut seriös eingestuft werden kann. Die Erfahrung zeigt, dass Trader einem Broker eher ihr Vertrauen schenken, wenn sie dort hundertprozentig abgesichert sind. Des Weiteren bietet OptionWeb einen garantieren Handel sowie zahlreiche Hilfen und Unterstützungen an.

Bezüglich der Bedienbarkeit der Handelsplattform, den angebotenen Basiswerten, den Mindesteinsätzen pro Trade sowie den verschiedenen Handelsarten ist zu sagen, dass diese ebenfalls durchweg als positiv zu bewerten sind. Praktisch sind auch die Zusatzfunktionen Rollover, Sell und Double-Up, die der Risikominimierung bzw. Gewinnerhöhung dienen.

Kritisch ist hier lediglich zu betrachten, dass einige Unterstützungsangebote wie beispielsweise das Demokonto erst ab dem Starter-Konto genutzt werden können. Anfänger haben aber dafür die Möglichkeit, an Schulungen und Webinaren teilzunehmen, bevor sie in den Handel mit Binären Optionen einsteigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich das Angebot von OptionWeb gleichermaßen an Anfänger, Fortgeschrittene und auch Profi-Trader richtet. Neukunden wie auch reguläre Kunden können von regelmäßig wechselnden Sonderaktionen profitieren und werden beim Trading aktiv unterstützt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Investition in binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: