Kontra-Trend-Strategie 2020 beim Binäre Optionen Handel nutzen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Kontra-Trend-Strategie mit binären Optionen 2020 anwenden

Binäre Optionen haben eine tolle Eigenschaft, die diese Finanzinstrumente gerade dann interessant macht, wenn man aufgrund des hohen Risikos etwa im Forex-Trading noch keine Position eröffnen würde. Bei binären Optionen gibt es kein Ausstoppen, die Kursbewegung während der Laufzeit ist sozusagen irrelevant. Erst am Ende der Laufzeit wird abgerechnet.

Im klassischen Forex- oder CFD-Handel muss sich der Trader in der Regel durch einen Stopp-Loss absichern und das Risiko begrenzen, auch aufgrund des meist sehr hohen Hebels. Nicht so bei binären Optionen. Diese “Alles oder Nichts”-Optionen haben einfach, klare Regeln. Die Option kann sich am Ende der Laufzeit nur “im Geld” oder “aus dem Geld” befinden, das bedeutet entweder eine hohe Rendite für den Trader oder einen Totalverlust bzw. eine geringe Rückzahlung als Kompensation.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Binäre Optionen Strategie, oder “The trend is your friend”

Jeder Trader kennt das Gefühl, wenn man einen seit Tagen oder Wochen steigenden bzw. fallenden Markt beobachtet. Man spürt förmlich, dass in Kürze eine Trendumkehr oder eine größere Korrektur bevorsteht. Wenn nur nicht das Problem des Timings wäre. Wettet man mit CFDs oder im Forex-Trading auf eine Trendumkehr, kann dies ein häufiges und kostspieliges Ausstoppen zur Folge haben – und das entspricht nun mal nicht unbedingt dem Risikomanagement von vielen Tradern. Warum also nicht binäre Optionen versuchen? Mit einer soliden Binäre Optionen Strategie kann man in der Regel gute Erfahrungen machen.

Kontra-Trend-Trading mit binären Optionen

Ein ausgereifter Trend mit Potenzial zur Trendumkehr kann sich auf verschiedene Arten zu erkennen geben. Geringeres Volumen bei neuen Hochs, Divergenzen zwischen Indikatoren und Kurs (z.B. kein neues Hoch im Indikator bei neuem Hoch im Preis), um nur einige Beispiele zu nennen. Die meisten Trader verwenden ohnehin eine Chart-Software, die entsprechende Tools zu Trenderkennung unterstützt. Kostenlos bietet sich dazu zum Beispiel MetaTrader an. In jedem Fall ist bei binären Optionen eine externe Software empfehlenswert, da die Charts der Binär Broker häufig unzureichend sind. Durch ein Konto bei einem Binäre Optionen Broker schafft man sich zusätzliche Flexibilität um in potenziellen Trendumkehr-Situationen flexibel reagieren zu können. Nähert sich der DAX einem wichtigen Widerstand (etwa dem Allzeithoch), so kann der Kauf einer Put-Option sinnvoller sein als ein CFD-Trade mit engem Stopp.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Kontra-Trend-Strategie nutzen: Der Binärhandel in 5 Schritten

Bevor Trader eine Strategie wie das Kontra-Trend-Trading für den Handel nutzen, sollten sie sich umfassend über die Finanzinstrumente informieren. Daher haben wir in der nachfolgenden Slideshow noch einmal die wichtigsten, grundlegenden Fakten über den Handel mit binären Optionen zusammengetragen und zeigen auf, wie Trader in nur wenigen Schritten bis zum ersten Trade gelangen.

Wichtig ist es, die Laufzeit der Option sinnvoll zu wählen. Generell gilt dabei: je unsicherer die Marktsituation, desto länger sollte die Optionslaufzeit gewählt werden, um dem Markt Zeit zu geben, seine Richtung zu ändern. Ist eine Korrektur schon extrem überfällig, weil alle verwendeten Indikatoren dies bestätigen, so reicht eventuell auch eine kürzere Laufzeit aus.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Beim Kontra-Trend-Trade mit binären Optionen ist das Risiko klar definiert und maximal auf den Einsatz beschränkt. Binäre Optionen sind in der Regel aufgrund der geringen Mindesteinsätze von 10-25 Euro auch sehr schön skalierbar, sodass eine individuelle Risikosteuerung effektiv machbar ist.

Binäre Optionen 2020 – 20 Regeln für den Handel

Um unseren Lesern eine Übersicht zu verschaffen, haben wir 20 Regeln und Trading Tipps für den Handel von binären Optionen zusammengetragen. Alles, was ein Tradinganfänger wissen sollte, wenn er mit dem Handel beginnen möchte, findet sich in der folgenden Liste mit der Kurzbeschreibung.

5 Risikomanagement Regeln

5-Prozent-Regel Setze immer nur einen geringen Prozentsatz des gesamten Kapitals, das dir zur Verfügung steht, ein. Z. B. nur 5 Prozent davon als Investition pro einzelnem Trade.
Die Zwei-Optionen-Regel Kaufe nie mehr als zwei Optionen gleichzeitig, da du sonst mitunter den Überblick über dein Risiko verlierst.
Langfristig-Regel Anfänger sollten zunächst nur langfristige Optionen handeln, z. B. Optionen mit einer Laufzeit von mindestens einem Tag. Die Analyse von kurzfristigen Bewegungen und damit zuverlässigen Setups ist viel schwieriger, da Schwankungen im Kurs langsamer vonstattengehen und geringer sind.
Entry-Regeln Der Zielpreis sollte immer so gewählt sein, dass die Option schnell in den „in the money“-Bereich kommt. Z. B. könnte eine Call-Option an einem relevanten technischen Tief und eine Put-Option an einem relevanten technischen Hoch gekauft werden.
Overtrading-Regel Overtrading solltest du vermeiden, z. B., indem du täglich maximal zwei Optionen handelst – unabhängig davon, ob diese im Gewinn oder Verlust gelandet sind.

Die oben genannten Regeln sorgen nicht nur dafür, dass das Risiko insgesamt etwas heruntergefahren wird, sondern fördern auch die Disziplin beim Trading, gehen also auch auf den psychologischen Aspekt beim Trading ein.

Jetzt direkt zu IQ Option

Die 10 Tradingregeln

Die folgenden Regeln beziehen sich auf das Trading selbst und weniger auf das Risikomanagement, wobei sich beides nicht immer voneinander trennen lässt. So kann die Entry-Regel (kaufe Calls an Tiefs und Puts an Hochs) beispielsweise auch nicht nur aus risikotechnischen Gründen von Vorteil sein.

Technische Analyse Anfänger sollten nach Möglichkeit nach der technischen Analyse handeln. Das bildet eine gute Grundlage und es gibt viele Strategien, die ausprobiert und nach eigenem Ermessen optimiert werden können.
Entry gut wählen Kaufe Call-Optionen an Tiefs und Put-Optionen an Hochs. Diese Regel sollte nicht nur risikotechnisch beachtet werden, sondern auch, weil tiefe Preise eben vorteilhafter sind als hohe, wenn man von steigenden Kursen ausgeht und andersherum.
Langfristige Charts analysieren Auch für den kurzfristigen Handel solltest du langfristige Charts analysieren, um relevante technische Kurszonen zu erkennen.
Laufzeiten entsprechend dem Trendverlauf wählen Die Laufzeit einer Option sollte an den Trendverlauf angepasst gewählt werden. Dauert ein Trend beispielsweise mehrere Tage an (viele Tagesbalken), so sollte die Laufzeit mindestens einen Tag betragen, um Schwankungen innerhalb des Tages zu vermeiden.
High Yield Optionen meiden Der Handel von High Yield Optionen wie etwa Ladder-Optionen klingt lukrativ, sollte jedoch gemieden werden, da einerseits die Randbedingungen sehr ungünstig sind und zum anderen der Überblick verloren geht, was gegen die verstoßen würde.
Kenne den Markt oder die Strategie Ein Trader sollte sich lediglich auf einige wenige Märkte oder Strategien konzentrieren, z. B. entweder nur Währungen handeln oder Trendstrategien verfolgen. Dies dient ebenfalls der Übersicht und Konzentration auf das Wesentliche.
60-Sekunden-Optionen Kaufe 60-Sekunden-Optionen immer konträr in die Gegenrichtung, nachdem du einen relevanten Widerstand oder eine Unterstützung identifiziert hast. Diese Zonen müssen dabei sehr zuverlässig sein. Daher ist der Handel mit 60-Sekunden-Trades eher etwas für erfahrene Händler.
Zuverlässiger Broker Du solltest einen zuverlässigen Broker haben, damit du nicht auf schwarze Schafe wie beim Binäre Optionen Betrug in Israel hereinfällst. Das erkennst du daran, dass der Broker einer Regulierung durch eine EU-Behörde untersteht und einen immer erreichbaren Support vorweisen kann. Wichtig: Es nützt dir nichts, wenn viele Kontaktmöglichkeiten vorhanden sind, über die jedoch kaum jemand erreichbar ist.
Handel nach Börseneröffnung Anfänger sollten den Handel für mindestens 45 Minuten nach Börseneröffnung einstellen. Der Markt sollte erst eine bestimmte Richtung aufweisen, da sonst keine zuverlässigen Trends identifizierbar sind.
Kein Handel während News Den Handel während der Veröffentlichung von Wirtschaftsnachrichten solltest du vermeiden, wenn du nicht weißt, welche Auswirkungen auf den Kurs damit verbunden sind. Es sei denn, du handelst langfristige Optionen – dann lässt sich das kaum umgehen. In jedem Fall solltest du imer gut informiert sein. Verantwortungsvolle Broker und entsprechende Trading-Portale teilen ihr Wissen gern mit ihren potentiellen Anlegern. Auch BINAEREOPTIONEN.COM informiert ausführlich über alles Wissenswerte hinsichtlich binärer Optionen. Einige Beispielesiehst du in diesen wichtigen Meldungen für den Handel: KW25, KW27, KW29 und KW30.

Binäre Optionen handeln in 5 Schritten

Der Handel von binären Optionen ist stets mit dem Risiko verbunden, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Insbesondere wenn man noch neu und unerfahren ist und sich dennoch besonders komplizierten Strategien wie dem News Trading widmen möchte. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld mit dem Finanzinstrument auseinanderzusetzen. Hierfür haben wir in der folgenden Slideshow die relevantesten Punkte anschaulich zusammengefasst und sprechen zudem in einem Beitrag eine Binäre Optionen Warnung aus. Der Leitfaden dient insbesondere Tradinganfängern als Orientierungshilfe – mit den fünf vorgestellten Schritten gelangen Händler ohne Umwege zu ihrem ersten Trade.

5 weitere Tipps für den Handel

Einige zusätzliche Dinge, z. B. für wen sich der mobile Handel von binären Optionen eignet oder wie es sich mit Gewinnen und Verlusten hinsichtlich der Steuer verhält, sollten Trader ebenfalls im Blick haben.

Mobiles Trading Der mobile Handel ist für denjenigen geeignet, der sich bereits gut mit dem Kursverlauf auskennt, denn die ausgiebige technische Analyse ist auf mobilen Geräten nur bedingt als zuverlässig einzustufen. Daher eignen sich Apps meist nur als Handelsplattform und weniger als Analyseplattform.

Trading-Apps eignen sich gut für kurzfristige Entscheidungen und den Handel von unterwegs.

Steuern Gewinne aus dem Handel von binären Optionen unterliegen der Kapitalertragsteuer, die 2020 bei 25 Prozent zzgl. Soli- oder Kirchensteuer liegt.

Deutsche Broker führen Steuern automatisch ab. Bei ausländischen Brokern muss der Trader selbst an das Finanzamt herantreten.

Gewinn-und-Verlust-Rechnung ist nach detaillierter Angabe möglich.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Die Kontra-Trend-Strategie bei Binären Optionen

Spekulationen mit Finanzprodukten haben ein beachtliches Ausmaß erreicht, einige Konstrukte in der Finanzindustrie können sich kompliziert entwickeln. Anleger müssen nicht immer komplizierte Finanzkonstrukte handeln, sondern sehr einfach zu handeln sind Binäre Optionen. Sie können ohne Vorkenntnisse gehandelt werden, doch sollten sich Trader mit den Märkten beschäftigen und die aktuellen Charts studieren. Private Trader haben mit Binären Optionen viele Möglichkeiten; wer erfolgreich handeln will, braucht die richtige Strategie. Eine solche Strategie ist die Kontra-Trend-Strategie.

Gegen den Trend handeln

Eine beliebte und erfolgversprechende Strategie beim Handeln mit Binären Optionen ist die Trendfolgestrategie, bei dem der Trader einem Trend folgt und sich so verhält wie die meisten Trader. Hier gilt der Grundsatz „The trend ist your friend“, also, dass der Trend der Freund des Traders ist. Viele erfolgreiche Anleger wenden die Trendfolgestrategie an, sie verspricht gute Gewinne. Die Trendfolgestrategie garantiert keine hundertprozentige Sicherheit, denn irgendwann kommt es zu einer Trendwende, in diesem Fall kann der Trader seinen Einsatz verlieren. Wer die Trendfolgestrategie anwendet, sollte beachten, dass es zu permanenten Trendausbrüchen kommen kann, auf die kurze Zeit später eine Gegenbewegung des Kurses folgt. Einige Trader nutzen daher die Kontra-Trend-Strategie, bei der antizyklisch gehandelt wird.

Möglichkeiten mit der Kontra-Trend-Strategie

Wichtige Grundlage für die Kontra-Trend-Strategie ist die gründliche Analyse der Charts. Ist eine Formation erkennbar und sind aufgrund zuverlässiger Prognosen fundamentale Entwicklungen erkennbar, dann handelt der Trader entgegen einer möglichen Trendwende, er handelt im Widerspruch zur Allgemeinheit der Trader. Positionen in steigende Kurse werden verkauft, wenn nach Expertenmeinungen kein Halten mehr erkennbar ist; der Trader kauft dann, wenn Verschlechterungen zu erwarten sind, in fallende Kurse. Ziel der Kontra-Trend-Strategie ist das Erkennen von Über- und Untertreibungen der Märkte und deren gewinnbringende Ausnutzung. Das ist schwierig, doch verspricht diese Strategie gute Gewinnmöglichkeiten. Wichtig ist allerdings umfangreiches Wissen über die Märkte.

Die Kontra-Trend-Strategie richtig anwenden

Ein Beispiel, dass Experten mit ihren euphorischen Prognosen nicht immer richtig liegen, ist der Nasdaq Composit, der im Jahre 2000 mit mehr als 5.000 Punkten sein Allzeithoch erreichte. Experten gingen von einem Wertzuwachs von mehr als 150 Prozent innerhalb eines Jahres aus, sie sagten vorher, dass der Index Anfang 2001 auf 12.000 Punkte ansteigen würde. Die Wirklichkeit war allerdings ein starker Kurseinbruch, der Kurs lang im Januar 2001 nur noch bei etwas weniger als 2.200 Punkten. Trader können sich die Über- und Untertreibungen über die Märkte zunutze machen. Das betrifft nicht nur längerfristige Trades, sondern diese Strategie kann auch bei Laufzeiten von

  • einem Tag
  • einigen Stunden
  • wenigen Minuten

angewendet werden. Beim kurzfristigen Handel mit Binären Optionen ist die Kontra-Trend-Strategie geeignet, denn es kommt nicht auf den absoluten Kurswert, sondern auf den Schlusskurs an. Ein Gewinn kann dann erzielt werden, wenn der Schlusskurs höher oder niedriger als der Basiskurs ist. Wichtig für die erfolgreiche Anwendung der Kontra-Trend-Strategie ist die gründliche Analyse der Charts. Ist eine Überreaktion erkennbar, kann gegen den Trend gehandelt werden. Es kommt dabei auf die richtige Wahl der Laufzeit an, sie sollte nicht zu lang und nicht zu kurz gewählt werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Binäre Optionen stellen eine Art von Wertpapieren dar, denn Wertpapiere verbriefen Rechte an Anlagewerten. Sie…

Binäre Optionen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, das Trading ist auch ohne Vorkenntnisse möglich. Es…

Wer mit Aktien handelt oder in Fonds investiert, muss sein Portfolio gut gegen verschiedene Risiken…

Bei Binären Optionen ist der Handel mit verschiedenen Werten möglich, das Trading mit Einzelwerten bietet…

Viele Anleger überlegen, ob sie nicht hin und wieder andere Produkte zu ihrem langfristigen Portfolio…

Binäre Optionen können erst seit ein paar Jahren von privaten Tradern gehandelt werden. Sie sind…

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Die Trendfolgestrategie ist eine der wichtigsten Methoden, um einen eigenen Weg, eine eigene Methode für den Handel mit Aktien, CFD, binären Optionen an der Börse zu entwickeln. Natürlich beinhaltet die… weiterlesen »

Erfolgreich in Aktien an der Börse investieren, kann man auf verschiedene Art und Weise. Es gibt unterschiedliche Strategien und Taktiken, um Gewinne zu erzielen. Dabei hat jede dieser Strategien Vor-… weiterlesen »

Die vergangene Woche hat jedem Anleger und Trader wieder einmal deutlich vor Augen geführt, dass die Börse keine Einbahnstraße ist, die beständig nur aufwärts, dass heißt zu höheren Kursen führe…. weiterlesen »

Es gibt immer wieder Börsengänge von Unternehmen oder die Verlagerung von Erstlistings, die unerwartete und manchmal überaus attraktive Chancen bei der Suche nach neuen Basiswerten für den Handel mit binären… weiterlesen »

Aktien als Basiswerte für den Handel mit binären Optionen sind wie Indizes ein gerade für Neueinsteiger relativ einfach. Aktien sind vielen Interessierten bekannt. Über sie und ihre Kursentwicklung lässt sich… weiterlesen »

Der Traderoom von Option888 In ruhigen Blau- und Weiß-Tönen wird der Trader auf der Plattform empfangen, im Mittelpunkt stehen die verschiedenen Basiswerte – und davon gibt es mehr als 230. Vor allem die immense Auswahl an Aktien beeindruckt, darunter finden sich sehr interessante Werte, wie zum Beispiel Adidas, Allianz, BMW, aber auch große deutsche und… weiterlesen »

Verfügbare Märkte bei Optionfair Die Basiswerte bei Optionfair sind gut, obgleich das Portfolio etwas kleiner erscheint, als bei anderen Brokern. Es kann mit über einem Dutzend globaler Aktien gehandelt werden, dazu mit zwölf Indizes, beispielsweise dem Dow Jones 30 Future, S&P 500 und dem Dax. Die Rohstoffsparte hat eine Anzahl von Commodities, darunter auch Silber,… weiterlesen »

Definition: Binäre Optionen vom Broker 24Option Etwas Kritik muss erlaubt sein. Im mittleren Bereich, auf der rechten Seite wird auf der Homepage der Button „Handel mit binären Optionen“ dargestellt und ein Fragezeichen in einem Kreis signalisiert, dass hier Antworten hinter stecken. Klicken Sie auf dieses Feld, wird Ihnen in einem langatmigen Text erklärt, dass es… weiterlesen »

Der Online Broker EZTrader vermittelt die Faszination des Handels mit Binären Optionen wie kaum ein Zweiter. Anfänger erleben auf der weltweit bedeutenden Handelsplattform einen unkomplizierten Einstieg mit aussichtsreichen Chancen zum kalkulierbaren Risiko. Im gleichen Zug erhalten erfahrene Profi-Trader genau die Informationen und Analysen, die sie für ihre Strategien benötigen, um am Ende in diesem hochdynamischen… weiterlesen »

Gute Gründe, die für Anyoption sprechen, auf einen Blick: Broker ist bereits seit 2009 erfolgreich tätig Über 100 verschiedene Assets handelbar Mögliche Verlustabsicherung bis zu 20 Prozent Zum Ausprobieren ist auf Anfrage Demokonto möglich Bonus bis zu 100 Prozent einlösbar Geringe Mindesteinzahlung von nur 200 Euro Eine maximale Rendite von 380 Prozent ist möglich Traden… weiterlesen »

Die Entstehungsgeschichte der Banc De Binary Nach einem Abschluss im Fach Ökonomie an der Universität von New York und einigen Jahren Beschäftigung bei bekannten US-Geldanlageinstituten an der Wall Street, gründete der US-Amerikaner Oren Laurent im Jahr 2009 die Banc De Binary. Der Grund für seine Entscheidung war die Erlaubnis der Securities and Exchange Commission (US-Kontrollbehörde… weiterlesen »

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Investition in binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: