Kerze- Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Trading mit Heikin-Ashi-Kerzen 2020

Trading ist ein Wettbewerb um den besten Preis, das beste Set-up, den besten Gewinn. Denn am Ende gibt es einen Gewinner und einen Verlierer. Ok, so genau ist es natürlich nicht, es gibt nicht nur einen Gewinner oder Verlierer, sondern mehrere auf beiden Seiten. Unter dieser bekannten Tatsache ist es verwunderlich, dass viele Trader sehr homogen im Trading vorgehen. Einen Edge oder einen Vorteil gegenüber anderen zu erlangen, ist auf diese Weise umso schwerer.

Der Trader Dan Valcu hat aus diesem Grund das Candlestick-Chart optimiert und das Heikin-Ashi-Chart daraus entwickelt. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um eine geglättete Art des Candlestick-Charts. Somit sollen Trends besonders bei umsatzschwachen Märkten besser dargestellt und Gaps im Kursverlauf ausgeschlossen werden.

Die Berechnung der Heikin-Ashi-Kerze

Auch die Heikin-Ashi-Kerze besteht wie der Candlestick aus einem Eröffnungs- und Schlusskurs (Open, Close) sowie einem Tief und Hoch (High, Low). Die Berechnung der Heikin-Ashi-Kerze funktioniert folgendermaßen:

  1. Berechnung des HA-Open = (HA-Open vom Vortag) – (HA-Close vom Vortag)/2
  2. Berechnung des HA-Close = (Open + High + Low + Close)/4
  3. Berechnung des HA-High = Maximalwert von HA-High, HA-Open und HA-Close
  4. Berechnung des HA-Low = Minimalwert von HA-Low, HA-Open und HA-Close

Aufgrund dieser Berechnungsmethode wird die Darstellung des Charts geglättet, wie das untere Bild des Währungspaares NZD/USD deutlich macht.

Screen 1: NZD/USD im Tageschart

Wie man sieht, sind die Trends deutlich ausgeprägter. Dennoch fällt auf, dass die Tiefs und Hochs einer Kerze sehr weit auseinander liegen, was den kurzfristigen Handel zunächst einmal erschweren könnte. Im nächsten Beitrag werden wir dennoch versuchen, eine Strategie mit den Heikin-Ashi-Kerzen auch im kurzfristigen Bereich aufzubauen.

Interpretation der Heikin-Ashi-Kerzen

Es gibt mehrere Interpretationsregeln für die Heikin-Ashi-Kerzen.

  • Blaue Kerzen stellen Aufwärtstrends dar, rote Kerzen Abwärtstrends.
  • Es werden keine Gaps mehr dargestellt.
  • Je länger die Kerzenkörper, umso stärker ist der Trend.
  • Kleine Kerzen deuten auf einen Trendwechsel hin.
  • Kerzen mit weit auseinanderliegenden Dochten stellen Konsolidierungen dar (auch bei Wechsel zwischen blauen und roten Kerzen).
  • Im Aufwärtstrend haben Kerzen keinen unteren Docht und vice versa.

Des Weiteren können folgende Interpretationsregeln festgelegt werden:

  1. Ein normaler Trend wird durch größer werdende Kerzen signalisiert.
  2. Ein stärker werdender Trend wird durch länger werdende Kerzen ohne Schatten dargestellt.
  3. Ein schwächer werdender Trend wird durch kleiner werdende Kerzen mit teilweisen Schatten dargestellt.
  4. Eine Konsolidierung wird durch kleine Kerzen mit wechselnden oberen und unteren Schatten dargestellt.
  5. Eine Trendwende wird durch einen kleinen Kerzenkörper mit langem Schatten dargestellt.

Im unteren Chart haben wir versucht, die Interpretationsregeln 1-5 zu identifizieren. Jedoch haben wir das auf das Währungspaar NZD/USD getan. Dadurch fiel eines auf: Die Regeln 1-5 sind wie so oft nur als allgemein einzustufen und von Markt zu Markt zu prüfen. In diesem Fall wurden die Regeln – außer Regel Nr. 1 – kaum so identifiziert, wie angenommen. Stärker werdende Trends wiesen dennoch einen Schatten auf, Trendwenden wurden nicht unbedingt durch kleine Kerzen angezeigt. Das soll jedoch nicht davon abhalten, eigene Interpretationsregeln aufzustellen, was wir im nächsten Beitrag nach einer eingehenden Analyse tun werden.

Screen 2: NZD/USD im Tageschart

Fazit – Heikin Ashi als interessante Darstellungsform

Das Heikin-Ashi-Chart wird, wie auch das Candlestick-Chart, aus denselben Parametern berechnet, daher stellt es lediglich eine andere Darstellungsform dar. Besonders geeignet ist das Chart bei umsatzschwachen Märkten wie Einzelwerten. Auch im langfristigen Trading könnte das Chart seine Vorteile ausspielen. Jedoch ist wie so oft eine eigene Interpretation der Regeln bei verschiedenen Märkten notwendig.

Anzumerken ist derweil, dass das Chart ebenfalls für den Einsatz von Indikatoren geeignet ist und dabei nachweislich gute Signale liefern kann, wenn man die richtigen dafür nutzt. Auch das wird unter anderem Bestandteil im nächsten Beitrag zur Entwicklung einer Strategie mit dem Heikin-Ashi-Chart sein.

Screen 3: Webseite des Brokers BDSwiss

Bis dahin können Trader mit dem Broker BD Swiss einige der vorgestellten Strategien mit geringem Einsatz ausprobieren.

Candle-Sticks mit binären Optionen handeln – Tipps für den Handel 2020

Viele Strategien für den Handel mit diversen Produkten, so auch binären Optionen, basieren auf der Markttechnik. Händler identifizieren Muster im Kursverlauf und leiten so die Wahrscheinlichkeit für die zukünftige Bewegung der Kurse ab. Dabei gibt es mehrere Muster, wie etwa Trends und Konsolidierungsphasen, die unschwer zu erkennen sind.

Screen 1: Konsolidierung in Form einer Flagge

Trends sind eindeutige Auf- bzw. Abwärtsbewegungen in den Kursen. Konsolidierungsphasen können seitwärts, aber auch leicht auf- oder abwärts verlaufen. Man nennt sie dann entweder bullishe oder bearishe Flaggen (Screen 1).

Bullishe und Bearishe Flaggen

Bullish, wenn sie innerhalb eines Aufwärtstrends vorkommen und bearish im Abwärtstrend. Dabei neigen sich die Flaggen in der Regel leicht gegen den vorherrschenden Trend.

Doch nicht nur Kursmuster gehören zur Markttechnik, sondern auch die Darstellung der Kurse. Dazu gibt es in der Regel immer drei Möglichkeiten:

Der Linienchart ist der einfachste der drei Arten und verbindet jeweils die Eröffnungs- oder Schlusskurse bezogen auf eine Zeiteinheit. Er bildet aber keine Hochs und Tiefs ab.

Screen 2: Aufbau eines Candle-Sticks

Der Kerzenchart oder auch Candle-Chart geht auf eine japanische Analysemethode zurück und stellt als Kerze jeweils das Hoch, das Tief sowie den Eröffnungs- und den Schlusskurs als eine Kerze dar (Screen 2). Der Balkenchart ist eine alte Methode und dem Kerzenchart sehr ähnlich (Screen 3).

Screen 3: Darstellung eines Balken-Charts

Die beliebteste Darstellung der Charts ist die Kerzenmethode, da sie übersichtlicher gestaltet ist und, im Gegensatz zum Linienchart, auch Tiefs und Hochs abbildet.

Was sagen Candle-Pattern aus?

Screen 4: Bekanntestes Candle-Stick-Muster: Der Hammer

Die Darstellung der Kurse als Kerze ermöglicht eine tiefergehende Analyse der Kurse. Daher haben sich im Laufe der Zeit einige bekannte Muster etabliert. Dazu gehört zum Beispiel der Hammer (Screen 4). Der Hammer deutet oft auf ein Reversal bzw. eine starke Verschiebung des Nachfrage-Angebot-Verhältnisses hin. Der Kurs fällt sozusagen extrem schnell in sich zusammen. Der Hammer kommt sowohl nach unten als auch nach oben gerichtet vor.

Screen 5: Hammer und die Bestätigung der Umkehrformation

Viele Analysten versuchen, Candle-Stick Pattern mit in ihre Analysen einzubeziehen. Sie halten beispielsweise gezielt Ausschau nach einer Hammerbildung, warten auf eine Bestätigung, die dann kommt, wenn der Schlusskurs der nächsten Kerze das Tief des Hammers überwunden hat, und positionieren sich in die Richtung, die der Hammer angedeutet hat (Screen 5).

Strategie für binäre Optionen

Screen 6: 5-Minutenchart des GBP/USD

Eine beliebte Candle-Stick-Strategie basiert darauf, dynamische Bewegungen zu nutzen. Bekanntlich erfolgen sehr dynamische Bewegungen nach einer Konsolidierungsphase. Kerzen können solche Konsolidierungsphasen sehr gut anzeigen, indem mehrere Kerzen nacheinander sich bilden, deren Körper und Dochte immer kleiner werden. Man kann zur Bestätigung auch die Bollinger Bänder als technischen Indikator nutzen, um das Zusammenziehen der Kerzen schneller zu identifizieren (Screen 6).

Screen 7 : 5-Minutenchart des GBP/USD

Doch auch wenn sich die Kerzen verkleinern, weiß der Händler immernoch nicht, in welche Richtung die dynamische Bewegung erfolgen wird. Der Händler muss aber gar nicht vor der Bewegung Optionen kaufen. Er kann auch einfach abwarten, sich die dynamische Bewegung wie oben dargestellt bestätigen lassen und erst dann eine Option kaufen (Screen 7).

Fazit

Candle-Stick Muster können die Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn erhöhen, wenn man sie zusätzlich zu der Trendanalyse mit einbezieht. Es gibt etliche Muster für Kerzen, die allesamt auf eine besondere Situation in der Nachfrage hindeuten.

Die Analyse von Candle-Sticks erfordert jedoch genau wie jede Analyse eine starke Beobachtungsgabe und Disziplin. Kerzen können auch als Bestätigungen für einen sich bildenden Trend fungieren und erleichtern so die Entscheidung für den richtigen Entry.

Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass Candle-Stick-Muster keine Wundermittel sind, sondern lediglich ein Baustein der technischen Analyse. Je mehr Bausteine der Analyst oder Trader beherrscht, umso erfolgreicher kann er sein.

Binäre Optionen mit Heikin-Ashi-Kerzen handeln

Beim Handel mit Binären Optionen gibt es immer mehrere Gewinner und mehrere Verlierer. Um einen Vorteil zu erlangen, kommt es darauf an, nicht homogen vorzugehen. Damit das gelingt, hat der Trader Dan Valcu das Candlestick-Chart zum Heikin-Ashi-Chart weiterentwickelt, es handelt sich dabei um geglättete Candlestick-Charts. Der Sinn dieser Heikin-Ashi-Charts liegt darin, Trends bei umsatzschwachen Märkten besser abzubilden und Lücken im Kursverlauf auszuschließen.

So wird die Heikin-Ashi-Kerze berechnet

Bestandteile der Heikin-Ashi-Kerze sind der Eröffnungs- und Schlusskurs, als Open- und Close bezeichnet, sowie ein Tief (Low) und ein Hoch (High). So erfolgt die Berechnung:

  • Open = (Open des Vortages ./. Close des Vortages) : 2
  • Close = (Open + High + Low + Close) : 4
  • High = Maximalwert von High, Open und Close
  • Low = Minimalwert von Low, Open und Close

    Die Darstellung eines Charts wird mit dieser Berechnung geglättet. Das Tageschart des Währungspaars Neuseeländischer Dollar – US-Dollar verdeutlicht das und zeigt deutlich ausgeprägtere Trends. Bei einer Kerze liegen die Tiefs und Hochs weit auseinander, das macht kurzfristige Trades schwerer. Allerdings können Trader mit der richtigen Strategie auch kurzfristig mit Heikin-Ashi-Kerzen traden.

    Heikin-Ashi-Kerzen richtig interpretieren

    Heikin-Ashi-Kerzen können auf verschiedene Weise interpretiert werden:

  • Aufwärtstrends werden durch blaue Kerzen, Abwärtstrends durch rote Kerzen dargestellt.
  • Lücken werden nicht dargestellt.
  • Lange Kerzenkörper stellen einen starken Trend dar.
  • Ein Trendwechsel wird durch kleine Kerzen angezeigt.
  • Konsolidierungen werden durch Kerzen mit weit auseinander liegenden Dochten dargestellt. Auch ein Wechsel zwischen blauen und roten Kerzen weist auf eine Konsolidierung hin.
  • Kerzen ohne unteren Docht zeigen einen Aufwärtstrend an.

    Für die Interpretation von Heikin-Ashi-Kerzen sollten Trader folgende Regeln beachten:

  • Größer werdende Kerzen zeigen einen normalen Trend an.
  • Länger werdende Kerzen ohne Schatten stellen einen stärker werdenden Trend dar.
  • Kleiner werdende Kerzen mit teilweisen Schatten kündigen eine Abschwächung eines Trends dar.
  • Kleine Kerzen mit wechselnden oberen und unteren Schatten zeigen eine Konsolidierung an.
  • Ein kleiner Kerzenkörper mit langem Schatten zeigt eine Trendwende an.

    Im Chart des Währungspaars Neuseeländischer Dollar – US-Dollar ist ersichtlich, dass die Regeln für die Interpretation nur sehr allgemein sind und dass eine Prüfung abhängig vom Markt erfolgen muss. Das Chart zeigt Schatten bei stärker werdenden Trends, doch eine Trendwende wird im Chart nicht immer durch kleine Kerzen signalisiert. Für das erfolgreiche Trading mit Heikin-Ashi-Kerzen ist es wichtig, dass Trader Erfahrung sammeln, das ist über ein Demokonto möglich. Im Laufe der Zeit entwickeln viele Trader eigene Interpretationsregeln.

    Fazit

    Genau wie das Candlestick-Chart wird auch das Heikin-Ashi-Chart aus denselben Parametern ermittelt, nur in der Form der Darstellung unterscheiden sich die beiden Charts. Das Heikin-Ashin-Chart ist eine geglättete Form des Candlestick-Charts, es kann Lücken im Kursverlauf ausschließen. Das Heikin-Ashi-Chart eignet sich besonders für Einzelwerte und andere umsatzschwache Märkte. Für das langfristige Trading ist dieses Chart gut geeignet, doch mit der richtigen Strategie können es Trader auch für kurzfristige Trades nutzen. Für die Interpretation gelten allgemeine Regeln, doch ist es für Trader sinnvoll, im Laufe der Zeit eigene Regeln zu entwickeln, abhängig von den Märkten. Zusammen mit Indikatoren kann das Heikin-Ashi-Chart gute Signale liefern, doch kommt es auf die Auswahl der richtigen Indikatoren an.

    Das könnte dich auch interessieren:

    Wer auf Dauer mit Binären Optionen handeln will, braucht die richtige Strategie. Der Handel mit…

    Über die Finanzpages der großen Online Broker werden allen Tradern regelmäßig Strategien vorgestellt. Doch nicht…

    Neben dem Edelmetall Gold hat sich das Rohöl in Vergangenheit zu einem der beliebtesten Rohstoffe…

    Binäre Optionen stellen eine Art von Wertpapieren dar, denn Wertpapiere verbriefen Rechte an Anlagewerten. Sie…

    Das seltene Element Silber, welches in der Erdkruste lediglich zu einem verschwindend geringen Anteil von…

    Binäre Optionen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, das Trading ist auch ohne Vorkenntnisse möglich. Es…

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

    Heikin-Ashi-Kerzen sind eine veränderte Darstellung von Candlesticks und machen Trends besser deutlich. Sie eignen sich besonders für umsatzschwache Werte und weisen keine Lücken auf. Für die Interpretation gelten folgende Regeln: Größer werdende Kerzen stehen für einen normalen Trend. Länger werdende Kerzen ohne Schatten signalisieren einen sich verstärkenden Trend. Kleiner werdende Kerzen mit teilweisem Schatten stellen… weiterlesen »

    Der Handel mit Binären Optionen wird immer beliebter, ein Grund dafür ist, dass er auch für Einsteiger leicht verständlich und ohne Vorkenntnisse möglich ist. Möchten Sie von Beginn an erfolgreich mit Binären Optionen handeln, sollten Sie sich jedoch ein Basiswissen über die wirtschaftlichen Zusammenhänge aneignen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Erkennen Sie wichtige Handelssignale,… weiterlesen »

    Der Handel mit Finanzderivaten ist für viele private Anleger attraktiver als der Kauf von Aktien oder Fonds, da die Anleger weniger Geld investieren und keine Aktien erwerben müssen. Seit 2009 mischt eine neue Handelsmöglichkeit am Markt für Finanzderivate tüchtig mit – der Handel mit Binären Optionen, bei dem es sich im Prinzip um Finanzwetten handelt… weiterlesen »

    Der DeMarker Indikator misst die Stärke eines Trends und gehört zur Gattung der Oszillatoren. Er hat Stärken, aber auch Schwächen, denn er kann auf kurzfristiger Basis stark fallen oder steigen, auch wenn nur eine Seitwärtsphase stattfindet. Bei der Analyse von Markthochs liefert der Indikator bessere Signale, denn statistisch gesehen gibt es mehr Werte, die nahe… weiterlesen »

    Bei den Binären Optionen wird häufig der One-Touch-Handel angewendet, dabei muss der Kurs innerhalb der Laufzeit einen bestimmten Wert mindestens einmal berühren oder überschreiten. Das Gegenteil der One-Touch-Option ist die No-Touch-Option, bei der ein vorgegebenes Kursziel während der Laufzeit nicht erreicht werden darf. Der Kurs wird vom Broker vorgegeben, das Risiko wird umso größer, je… weiterlesen »

    So wie alle Gewinne aus Finanzgeschäften und reinen Geldanlagen unterliegen auch die Gewinne aus Binären Optionen der Kapitalertragssteuer. Vor einiger Zeit wurde diskutiert, ob es sich dabei um Glücksspiele oder Finanzanlagen handelt. Für Glücksspiele wird eine unterschiedliche Besteuerung vorgenommen, auf Lottogewinne wird keine Steuer erhoben. Da die Regeln sehr komplex sind, lassen sie sich auf… weiterlesen »

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

  • Investition in binäre Optionen für Anfänger
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: