Candlestick-Charts – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Candlestick Charts lesen und richtig analysieren

Die Informationen, die ein Candlestick oder eine Reihe von Candlesticks bieten, also die Eröffnungs- und Schlusskurse sowie die Höchst- und Tiefstkurse, können im Rahmen der Analyse wertvolle Dienste leisten. Natürlich sollten die Candlestick-Analyse nicht unbedingt als alleinige Entscheidungsgrundlage zum Einsatz kommen – aber in Kombination mit anderen Analysemethoden stellen sie bei der Findung von Kauf- beziehungsweise Verkaufssignalen eine gute Hilfestellung dar. Sie bieten sich zum Beispiel an, um herauszufinden, ob eine positive oder negative Marktstimmung herrscht – sie stellen dar, ob ein Wert in einer bestimmten Zeitperiode gekauft oder eher verkauft wurde.

Das Verhältnis von Käufern und Verkäufern im Markt – was sagen Candlesticks über diese Relation aus?

Steigt ein Markt in einer gewissen Zeitperiode, kann davon ausgegangen werden, dass die Nachfrage hoch war und es viele Käufer und relativ wenig Verkäufer gab. Im Gegensatz dazu bedeutet ein fallender Markt, dass die Nachfrage gering war – die Verkäufer überwiegen gegenüber den Käufern. Natürlich gibt es Märkte mit mehr oder auch weniger Momentum. Als Momentum kann die Intensität eines Kauf- oder Verkaufsverhaltens bezeichnet werden. In dieser Hinsicht bieten Candlesticks eine hervorragende Hilfestellung bei der Bewertung einer Marktsituation. Fällt zum Beispiel die Kerze im Vergleich zur den vorhergehenden Zeitabschnitten sehr groß aus, ist in aller Regel von einem hohen Momentum die Rede. Liegt der Schlusskurs nach dem Anlauf der Zeit genau auf dem Eröffnungskurs, spricht die Trader-Welt von einem Doji. Diese Situation kann als neutral gewertet werden. Das nachfolgende Bild zeigt eine derartige Kerze.

Die Entwicklung von Momentum Im Bullen- und im Bärenmarkt

Ob ein Markt stark steigt oder fällt, kann am besten beurteilt werden, wenn nicht nur eine einzelne Candle isoliert betrachtet wird, sondern auch deren Umfeld. Im unten dargestellten Beispiel kann ein steigender Markt, sprich ein Bullenmarkt ausfindig gemacht werden. Obwohl bei allen drei Kerzen der Schlusskurs über dem Eröffnungskurs liegt, gibt es Unterschiede. Das Beispiel zeigt sehr schön auf, wie sich Markt ab der zweiten Candle nach oben hin beschleunigt – diese Situation kann als Entwicklung von bullishem Momentum bezeichnet werden. Für das Momentum nach oben spricht zudem, dass die Schlusskurse der letzten beiden Candles nahe an den jeweiligen Höchstkursen liegt.

Der nachfolgende Chart beschreibt die gegenteilige Entwicklung vom oben genannten Beispiel. Die bearishe Situation ist aufgrund der drei aufeinander folgenden Kerzen mit Schlusskuren unter den Eröffnungskursen offensichtlich. Ab der zweiten Candle beschleunigt der Markt nach unten – diese Entwicklung kann als bearishes Momentum Bezeichnung finden. Hier deuten zudem die letzten beiden Schlusskurse, die sich nahe an den jeweiligen Tiefstkursen befinden, auf einen starken Abverkauf hin.

Die Bedeutung von Wicks und Gaps

Wicks, auch Schatten oder Dochte genannt, ist im Grunde genommen die Differenz aus dem Eröffnungs- beziehungsweise Schlusskurs und den Höchst- beziehungsweise Tiefstkursen. Bei der Bewertung der Marktsituation kann nicht nur die Größe und Farbe des Bodys, sondern auch die Länge der Wicks Hinweise auf die Marktsituation geben.

Das nachfolgende Bild zeigt eine grüne Kerze mit einem besonders langen Wick und einem Schlusskurs nahe am Höchstkurs. Diese Kerze kann als besonders bullish gewertet werden, da der lange Wick aufzeigt, dass zwar jede Menge Verkaufsdruck anzutreffen war, aber nicht aufrechterhalten werden konnte.

Oftmals sind derartige Kerzen im Bereich von sogenannten Unterstützungszonen anzutreffen. Nicht selten ist es der Fall, dass im Bereich dieser Zone mehrere Candles dieser Art ausfindig zu machen. Das nachfolgende Bild stellt dar, wie eine durch lange Wicks definierte Unterstützungszone aussehen kann. Hier ist zu sehen, wie der Markt immer wieder versucht hat, Tiefs auszubilden. Allerdings rückte der Schlusskurs von Kerze zu Kerze immer wieder ein Stück weit nach oben. Ab der 5. Kerze kann von einer bullishen Tendenz gesprochen werden, da die Kerzen nicht nur lange Wicks aufweisen, sondern auch noch zusätzlich im grünen Bereich schließen.

Bei der Betrachtung von Candles fällt auf, dass zwischen dem Schlusskurs einer Kerze und dem Eröffnungskurs der darauffolgenden Candle manchmal eine Lücke vorherrscht. Die Rede ist hier von einem sogenannten Gap. Ein Gap kann verschiedene Ursachen haben. Nicht selten hatte der Markt zu dieser Zeit einfach nur geschlossen. Es gibt allerdings auch außerplanmäßige Dinge, die zur Kurslücke führen können. Dazu gehören zum Beispiel der plötzliche Anstieg der Volatilität und eine zu niedrige Liquididität, ausfallende Handelssysteme oder ein Aussetzen des Handels. Das nachfolgende Bild stellt dar, wie eine deartige Gap-Situation aussehen kann. Die erste Kerze schließt hier im Bereich des Tiefs – die darauffolgende Kerze öffnet jedoch ein gutes Stück weiter unten. Im Laufe der zweiten Kerze testete der Markt allerdings nochmals das vorangehende Tief beziehungsweise den letzten Schlusskurs. Letzten Endes überwogen dann aber doch die Verkäufer, was dazu führte, dass die Candle nahe ihres Tiefs im tiefroten Bereich schloss.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Weshalb der Schlusskurs abgewartet werden sollte

Solange eine Candle noch nicht abgeschlossen ist, sprich der Schlusskurs noch keine Endgültigkeit hat, kann sich im Hinblick auf die Marktentwicklung noch vieles ändern. Der Markt kann sowohl seine bisherige Tendenz beibehalten als auch komplett drehen. Das bedeutet selbstverständlich auch, dass nicht nur der Schlusskurs, sondern auch die Höchst- und Tiefstkurse neu definiert werden können. Der nachfolgende Chart stellt eine interessante Konstellation dar. Die letzte Kerze ist noch nicht abgeschlossen, zeigt aber im Moment der Betrachtung eine eindeutige bullishe Tendenz. Es scheint zunächst so, als ob der Markt deutlich weiter nach oben will.

Wie das nachfolgende Bild aufzeigt, hat sich die Situation nun komplett geändert, obwohl noch keine neue Kerze erstellt wurde. Der Markt wurde wieder abverkauft – der Kurs befindet sich nun mehr als deutlich unter dem Eröffnungskurs und sogar unter dem Tief der vorangegangenen Kerze. Die Situation soll deutlich machen, welche drastischen Änderungen sich innerhalb einer Candle ergeben können und weshalb es Sinn macht, den Schlusskurs abzuwarten.

Erklärung Candlestick Charts

Veröffentlicht am 15. August 2020 von Redaktion

Erklärung der Candlestick Charts für binäre Optionen

Für die technische Analyse ist ein Profichart sehr wichtig und am meisten verbreitet sind die japanischen Candlestick Charts, welche auch sehr oft von den Forex Brokern angeboten werden!

Da die Binär Broker keine wirklich guten Charts für die technische Analyse anbieten, bedienen sich viele binäre Optionen Trader anderer Proficharts, welche eben auch die Candlestick Charts beinhalten, da diese für die technische Analyse am beliebtesten sind.

In diesem Artikel möchte ich die Grundlagen der Candlesticks erklären, wie diese aufgebaut sind und was man aus den einzelnen Candlesticks heraus lesen kann, was für die technische Analyse wichtig ist zu verstehen…

Eine Erklärung der Candlestick Charts

Wenn man sich mit Forex oder in unserem Fall mit binären Optionen befasst, dann wird man schnell mit den Candlestick Charts konfrontiert, da dieser Chart am beliebtesten bei den Tradern ist und entsprechend häufig genutzt wird!

Um aber die Candlestick Charts lesen zu können, muss man wissen was uns die einzelnen Kerzen sagen und natürlich muss man das ganze auch richtig verstehen, um es dann im nächsten Trade richtig umsetzen zu können.

Die Candlestick Charts bestehen aus einzelnen Kerzen (Candle) und die Kerzen bestehen aus Körper und Docht, wobei es aber immer zwei Dochte angezeigt werden, da diese den Hoch- und Tiefpunkt beim Kurs anzeigen.

Aufbau eines Candle im Candlestick Chart

Nachfolgend kann man ein Bild sehen, wo ich den genauen Aufbau eines Candle (Kerze) abgebildet habe bzw. von zwei Kerzen, da die Candlestick Charts zwei unterschiedliche Kerzen beinhalten, für steigende (Grün) und fallende (Rot) Kurse!

Hier die Erklärung der einzelnen Kerzen (Candle):

Erklärung der Candlestick

Der eigentliche Aufbau der Kerzen aus dem Candlestick Chart ist ganz einfach und die roten Kerzen stehen für einen fallenden Kurs (Put Option) und die grünen Kerzen zeichnen die steigenden Kurse (Call Option).

Dabei bilden sich die roten Kerzen nach unten und die grünen Kerzen nach oben, wobei der einzige Unterschied bei den Kerzen der Eröffnungskurs ist, da diese bei den roten Kerzen oben am Körper beginnen (Open) und bei den grünen Kerzen unten am Körper anfangen.

Der Docht kann zwei Punkte bei einem Kurs markieren, was der tiefste und der höchste Kurspunkt ist, da bedeutet das sich die Kurse bis zu diesen Markierungen bewegt haben, aber die „Close“ Punkte markieren den tatsächlichen Schlusskurs bei jeder Kerze.

Die Candle im Candlestick Chart

Wenn man sich nun ein Candlestick Chart ansieht, dann besteht diese aus vielen Kerzen, welche zusammengesetzt ein Chartverlauf der Kurse abzeichnen und mit diesen kann man dann die technische Analyse der Kurse und Trends erstellen!

Hier ein Candlestick Chart als Übersicht:

Erklärung der Candlestick-Charts

Nun kann man bei diesem Candlestick Chart auch Kerzen sehen, die keinen Körper haben und diese markieren Kurse, die nur Ausschläge nach oben und unten hatten, jedoch blieb am Ende der Eröffnungs- und Schlusskurs der gleiche, daher ist auch kein Körper zu sehen.

Kerzen im Candlestick Chart ohne Docht haben auch keinen Ausschlag nach oben oder unten, sondern der Körper markiert den höchsten oder tiefsten Kurspunkt im Chart, da sich der Kurs gerade im Anstieg oder Fall befunden hat, als die Kerze geschlossen wurde, was mit der Zeiteinteilung des Chart zu tun hat.

Proficharts bzw. die Candlestick Charts kann man sich in verschiedenen Zeitabschnitten anzeigen lassen, 1, 5, 10, 15 und 30 Minuten, oder 1 Stunde, ein Tag, eine Woche oder in Monaten…

Technische Indikatoren im Candlestick Chart

Nun kann man sich in den Candlestick Charts auch noch verschiedene Indikatoren anzeigen lassen, welche eine Hilfe für die technische Analyse darstellen, wobei es auch hier einige ganz beliebte Instrumente gibt!

Für die technische Analyse werden am häufigsten verwendet…

  • Widerstands- und Unterstützungslinien
  • Trendlinien
  • Bollinger Bands
  • Fibonacci Linien
  • uvm.

Die Anzahl der technischen Indikatoren und Instrumente für die technische Analyse hängt auch vom Chart-Anbieter ab, wobei man die meisten Instrumente für die technische Analyse der Candlestick Charts im Metatrader finden kann!

Natürlich braucht man für den Handel mit binären Optionen, neben den Candlestick Charts, auch noch einen geeigneten Binary Broker und an dieser Stelle kann ich den regulierten Broker Pocketoption empfehlen, welche für Einsteiger sehr gut geeignet sind, da nur eine geringe Mindesteinzahlung (50,-€ / $) erforderlich ist (weit weniger als bei anderen Brokern)…

Candlestick-Charts mit binären Optionen verwenden

Obwohl Handel mit Binären Optionen eine der neuesten Möglichkeiten ist, um große Gewinne durch Spekulation auf die künftige Ausrichtung der Märkte zu erzielen, gibt es einige der Techniken, die unsere Entscheidungen beeinflussen, schon viel länger. Candlestick-Chart-Analyse, wird z. B. bereits buchstäblich seit Hunderten von Jahren von japanischen Reishändlern genutzt – sie nutzen diese Methode erfolgreich bereits seit dem 17. Jahrhundert. Diese bewährte Technik ist nicht nur eine einfache und effektive Weise, um Preis-Charts zu analysieren, auch die Tatsache, dass so viele Händler Candlestick-Muster beobachten, macht sie besonders zuverlässig.

Candlesticks können einzeln oder in Gruppen leistungsfähige Muster bilden.

„Candlesticks“ bezieht sich auf die Form der Preisbalken auf einem Kurs-Chart, die mit Start- und Schlusskurs einen “Körper” formen und zwei “Dochte”, die Hoch und Tief des Balkens zeigen. Die Informationen, die diese Kerzen individuell und kollektiv vermitteln, erlauben es Händlern von Binären Optionen, die kurzfristige Richtung des Marktes vorherzusagen. Erfolgreiche Trades können gemacht werden, wenn nur eine einzelne Kerze darauf hindeutet, dass möglicherweise eine Preisumkehr auftritt. Diese einzelnen Kerzen treten in der Regel am Ende einer Hoch- oder Tiefbewegung auf, wenn der Markt mit Käufern überdehnt ist und Verkäufer eintreten, um beliebte Reversal Candels wie den Shooting Star zu erstellen.

Candlesticks können am mächtigsten sein, wenn eine Gruppe von Kerzen ein Muster erstellt, das ein mögliches Handel Setup anzeigt. Dies ist, wo das Alter und die Zuverlässigkeit des Candelsticks-Handel wirklich genutzt werden können, da das zyklische Wesen von Finanzmärkten bedeutet, dass diese Muster vorher stattgefunden haben und Händler genau wissen, was Sie erwartet, wenn sie dem Muster folgen. Es gibt vielen Setups, die Händler von Binären Optionen lernen können und diese können im Großen und Ganzen in Fortsetzungs- (Continuation) und Umkehr (Reversal)-Muster gruppiert werden. Lernen, diese zu unterscheiden, eröffnet eine Welt von potenziell sehr profitablen Trades.

Warum eignet sich die Candlestick-Analyse für Trader von Binären Optionen?

Aufgrund der Tatsache, dass Handel von Binären Optionen oft nur darum geht, ob ein Basiswert sich während der Laufzeit der Binären Optionen etwas höher oder niedriger bewegen wird, kann Candlestick-Analyse eine besonders effektive Trading-Methode sein. Während Devisenhändler konsequent auf den Grad der Kursbewegung (d. h. wie viele Pips) ausgerichtet sind, muss sich ein Händler für Binäre Optionen einfach der Mehrheit der Händler auf dem Markt anschließen, um für eine kleine Bewegung in eine Richtung zu sorgen. Daher müssen Reversal-Candlestick-Muster zum Beispiel nur eine vorübergehende Korrektur im Markt, statt eines totalen Reversals auslösen, damit die Optionen In-the-Money auslaufen. Ebenso müssen die Fortsetzungsmuster auf einem Candlestick-Kurs-Chart nur eine kurzfristige Fortsetzung des Trends für die Laufzeit der Binären Optionen bieten, um erfolgreich zu sein.

Es ist nicht notwendig, jedes verfügbare Candlestick-Muster zu lernen – den Schwerpunkt nur auf zwei oder drei zu legen und in der Lage zu sein, diese in echten Marktbedingungen zu erkennen, kann zur Verbesserung der Chancen für erfolgreichen Handel mit Binären Optionen beitragen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Investition in binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: