anyoption – Fragen und Antworten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

anyoption – Fragen und Antworten

Anyoption gilt als idealer Broker für Einsteiger und gehört gleichzeitig zu den am längsten agierenden Binäre Optionen Brokern. Er ist äusserst innovativ und gilt als Marktführer.
Schon seit 2009 können Anleger hier dieses interessante Anlageinstrument auf anyoption traden, wobei der Broker den schnellen, praktischen Einstieg ermöglicht. Lange und komplizierte Lernprozesse sind hierbei unnötig, die Plattform von anyoption ist einfach und übersichtlich aufgebaut. Die häufigsten Fragen zu dem Broker haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Wie funktioniert bei anyoption die Auszahlung?

3 Top Alternativen zu anyoption

Ist anyoption seriös oder Betrug und Abzocke?

Die Frage, ob es bei einem Binäre Optionen Broker Abzocke gibt oder dieser seriös arbeitet, wird immer wieder gestellt. Im Falle von anyoption handelt es sich ganz klar um einen seriösen Broker mit einem transparenten Geschäftsmodell und fairen Bedingungen für alle Kunden.

Wie hoch ist die anyoption Mindesteinzahlung?

anyoption startete mit einer Mindesteinzahlung von nur 100 Euro, inzwischen wurde der Betrag allerdings auf 200 Euro angehoben. Im Vergleich zu anderen Brokern ist dies aber ein ganz gewöhnlicher Betrag.

Bietet anyoption einen Bonus an?

Kann man anyoption mobil nutzen?

Wir erhalten immer wieder Anfragen, ob man anyoption auch mobil nutzen kann. Lesen Sie im Folgenden, wie man mit anyoption auch unterwegs traden kann.

Gibt es eine anyoption iPhone oder Android App?

Ja, die Binären Optionen auf anyoption können per App mobil gehandelt werden. Diese App steht ebenso für Android- wie für iOS-Endgeräte zur Verfügung.

Hat anyoption ein Demo zum Testen?

Der Broker anyoption bietet kein Demokonto an, aber eine Übersicht über die Arten der Optionen und die aktuellen Kursstände, wie sie sich auch im Live-Handel darstellt.

Anyoption Demokonto FAQ 2020 – Alles Wissenswerte zum Testaccount

Die Binären Optionen sind auf dem Vormarsch und natürlich steigt damit auch das Interesse der Öffentlichkeit an den verschiedenen Anbietern, die zum Teil sehr verschiedene Vor- und Nachteile haben. Welcher Broker bietet was? Wie unterscheiden sich die Plattformen der verschieden Anbieter, außer vom Namen? Das sind nur einige der Fragen, die man nicht immer 100prozentig durch reine Recherche klären kann.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Demokonto zum Ausprobieren

Viele Anleger, die bisher Devisen oder Differenzkontrakte (CFDs) gehandelt haben, sind von den Forex-Brokern ein großes Angebot an kostenlosen Demokonten gewohnt. Im Gebiet der Binären Optionen ist das Angebot leider weniger gut, Spielgeldkonten sind eher die Ausnahme als die Regel.

Die meisten der wenigen Anbieter verlangen dafür außerdem erst einmal eine Einzahlung auf ein Echtgeldkonto. Sobald diese erfolgt ist, gibt es ein zusätzliches Demokonto mit dem man risikofrei den Handel mit Binären Optionen üben kann. Das ist natürlich relativ umständlich und fordert auch einiges an Engagement. Viel einfacher ist es, auf einen der Anbieter zurück zu greifen, die ein kostenloses Demokonto ohne Zusatzbedingungen anbieten. Eine Auflistung aller Broker die das machen, finden Sie in unserer Gratis Demokonto Übersicht.

Warum ist ein Demokonto sinnvoll?

Genauso einfach und übersichtlich wie die Eigenschaft einer binären Option ist in der Regel auch die Handelsplattform, über der diese Finanzderivate gehandelt werden. Auch wenn die meisten Broker für Binäre Optionen auf eine der drei großen Handelsplattformen wie Spotoption, Techfinancials oder Tradologic zurückgreifen, fühlen sich Neukunden sicherer, wenn ein Demokonto verfügbar ist. Jeder Trader, der einmal einen Verlust eingefahren hat, weil sich hinter einem Button doch eine andere Einstellung verborgen hat, als zuvor angenommen, kennt das Gefühl: wie schön wäre es, wenn man die ersten Trades risikolos durchführen könnte. Und auch wenn die Handelsplattformen der einzelnen Broker sehr ähnlich aufgebaut sind, so unterscheiden sich zum Beispiel die Bezeichnungen der Handelsarten untereinander.

Ein Demokonto gibts bei IQ Option.

Kurzum – ein Demokonto dient Neukunden dazu, sich unbeschwert mit der Handelsplattform des Brokers auseinandersetzten zu können. Zwar bieten viele Broker Webinare oder Video-Tutorials zur Nutzung und Bedienung der Handelsplattform an, doch das eigene Ausprobieren geht doch leichter in Fleisch und Blut über, als das Gesehene.

Fazit: Obwohl fast alle Handelsplattformen gleich und übersichtlich aufgebaut sind, lohnt sich ein Demokonto zum Kennenlernen der Software.

Risikoloses Testen von Strategien ist nur im Demokonto möglich

Ein anderer großer Vorteil von Demokonten ist das Testen von Strategien. Immer wieder weisen Broker und Börsen-Gurus daraufhin, dass Emotionen am besten komplett ausgeschaltet werden sollen beim Traden. „ Der Kopf ist nutzlos, sobald eine Position eröffnet wurde“ heißt eine berühmte Börsenweisheit. Deshalb muss die Überlegung bereits vor dem eingehen einer Position abgeschlossen sein, damit Hoffnung und Gier nicht die Kontrolle über den Trader bekommen. Am besten lassen sich Emotionen ausschließen, wenn man eine bestimmte Strategie oder ein starres Handelssystem verfolgt. Doch wie groß muss ein Handelskonto sein, damit man in Ruhe eine Strategie testen kann, ohne dass einen die Verluste übermäßig stark schaden? Mit einem kostenlosen Demokonto kann man daher risikolos und emotionsarm die Strategie testen, die am besten zu seinem Handelsstil passt.

Fazit: Eine Strategie kann man nur dann lange genug und effektiv testen, wenn sie emotionsarm und risikolos ausprobiert werden kann.

anyoption ohne Demokonto

Doch was ist mit der anyoption Demo? Wie man in dieser Liste schnell sehen kann, gibt es leider kein anyoption Demokonto. Auch die umständlichere Bezahlvariante wird leider nicht angeboten. Bei anyoption glaubt man fest daran, dass der einzige Handel Echtgeldhandel sein sollte. Zugegebenermaßen fällt dieser Schritt auch nicht schwer.

Bei nur 100 Euro Mindesteinzahlung kann es sich fast jeder leisten den Echtgeldhandel zu wagen und mit anyoption macht man auch nichts verkehrt, wie aus unserem ausführlichen anyoption Erfahrungsbericht deutlich wird.

Fazit: Der Broker sieht keine Notwendigkeit für ein Demokonto und versucht Neukunden mit niedrigen Einzahlungssummen zu locken.

Ausbildung ist für Trader essentiell.

Reguliert und sicher

Manches kann man im Demokonto ohnehin nicht testen. Beispielsweise ob der Broker wirklich seriös ist. Hier hilft nur ein Blick auf die Erfahrungen anderer Nutzer und die Regulierung.

Als etablierter Anbieter von Binären Optionen bekommt anyoption meist gute Noten. Außerdem wurde der Broker als einer der ersten durch die zypriotische Finanzaufsicht CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert. Diese wacht darüber, dass die gesetzlichen Bedingungen eingehalten werden.

Letztere entsprechen weitgehend denen in anderen EU-Ländern, denn viele nationale Gesetze haben ihren Ursprung in europäischen Richtlinien, beispielweise der Richtlinie 2004/39/EG über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Diese schreibt unter anderem vor, dass Trader ausreichend über das Risiko aufgeklärt werden müssen. Auch andere europäische Regeln machen anyoption zu einem sicheren Partner. So müssen alle Kundeneinlagen getrennt vom Vermögen des Brokers auf separaten Konten aufbewahrt werden, damit sie auch im Fall einer Pleite des Anbieters abgesichert sind.

Fazit: anyoption ist ein auf Zypern ansässiger Broker, der entsprechend der Regularien des Landes von der CySEC überwacht wird.

Ohne Einzahlung ansehen: Die Handelsplattfom

Auch ohne eine erste Einzahlung kann man sich bei anyoption einen guten Eindruck von der Handelsplattform verschaffen. Die ist nämlich webbasiert und lässt sich auch ohne Anmeldung in Augenschein nehmen. Es lassen sich sogar die verschiedenen Optionen ausprobieren, beispielsweise eine andere Laufzeit oder ein anderer Basiswert aufrufen. Eine Übersicht über alle Basiswerte findet sich im Werteindex – ebenfalls ganz ohne Anmeldung. Lediglich Optionen kaufen kann man nicht. Insgesamt erhalten Interessenten hier aber auch ohne Einzahlung oder Demokonto einen guten Überblick über die Handelsplattform.

Fazit: Auch ohne das Trader eine Einzahlung getätigt haben, können sie sich auf der Webseite des Brokers umfassend informieren. Auch ohne Demokonto können die grundlegenden Funktionen der Handelsplattform ausprobiert werden.

Unsere Empfehlung als Alternative – das Demokonto von IQ Option

IQ Option bietet als einer der wenigen Broker ein echtes gebührenfreies Demokonto ohne Wenn und Aber an. Viele andere Broker setzen ein Echtgeldkonto für die Eröffnung eines Demokontos voraus. Wenn überhaupt ein Demokonto angeboten wird. Zwar stehen dem Nutzer des IQ Option Demokontos nicht alle handelbaren Basiswerte zur Verfügung, doch zum Testen einer Methode reichen auch die angebotenen Underlyings. Wer sich einen schnellen Überblick über die Funktionalität der Handelsplattform verschaffen möchte, der kann sich mit wenigen Schritten für ein Demokonto anmelden. Dazu kann man das Anmeldeformular nutzen oder sich per Facebook oder Google+ Account anmelden.

Trading Turniere bei IQ Option.

Binnen kürzester Zeit erhält man so Zugang zum IQ Option Demokonto. Im Bereich Demokonto finden sich eine ganze Reihe von Informationen über Wettbewerbe und Bildung bis hin zu einem umfassenden FAQ-Bereich. Gestartet wird übrigens mit einer Summe von 1.000$ virtuellem Guthaben.

Fazit: Auch wenn die 1.000$ Startkapital nicht für eine unendlich lange Defizitserie gedacht ist, so kann man doch die eine oder andere Methode testen. Zudem lohnt sich die Anmeldung um Zugang zu den angesprochenen Weiterbildungsangeboten zu erhalten.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

anyoption Bewertung – Alle Erfahrungen mit Meinungen im Test!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.04.2020

  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Seit 2008 ist der Broker anyoption inzwischen schon am Markt aktiv und gehört damit definitiv zu den erfahrensten Binäre Optionen Brokern überhaupt. Darüber hinaus profitieren Trader bezüglich des Brokers von einer großen Sicherheit, da dieser auf Zypern beheimatet ist und dort von der zuständigen Behörde CySEC auch reguliert wird. Einen Namen konnte sich der Broker unter anderem durch die große Auswahl bei den handelbaren Basiswerten machen, denn Trader können hier aus mehr als 100 verschiedenen Assets wählen.

Die besten anyoption Alternativen

  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Sie wollen mehr erfahren?

  • Krypto handelbar: nein
  • Handelskosten: A+
  • Konto ab: 0 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

Die Vor- und Nachteile des Brokers anyoption

  • über 100 handelbare Assets
  • bis zu 100 Prozent Bonus
  • Bis zu 94% Gewinn und 1000% bei Bubbles
  • mobiles Trading per App möglich
  • nach Rücksprache mit dem Broker steht Demokonto zur Verfügung
  • Handelsplattform und Kundenservice sind deutschsprachig
  • Verlustabsicherung von bis zu 15 Prozent
  • Option+ und Binär 0-100 als innovative Handelsfunktionen
  • Mindesthandelssumme mit 25 Euro recht hoch

Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten
Bei unseren anyoption Erfahrungen gab es zahlreiche positive Aspekte, die in der Summe zu einem insgesamt positiven Erfahrungsbericht über den Broker führten. Zu den Vorteilen des Brokers gehört zunächst einmal, dass der Trader die Auswahl aus mehr als 100 handelbaren Basiswerten hat. Alleine fast 60 verschiedene Aktien können als Basis der binären Optionen dienen. Ein weiterer Vorteil besteht für neue Kunden darin, dass mit bis zu 100 Prozent ein hoher Bonus gezahlt wird. Der mobile Handel per App ist ebenso möglich wie die Nutzung eines Demokontos, welches allerdings nur nach Rücksprache mit dem Broker zur Verfügung gestellt wird. Sowohl die Handelsplattform als auch der Kundenservice sind in deutscher Sprache verfügbar und es kann eine Verlustabsicherung von bis zu 15 Prozent genutzt werden. Darüber hinaus kann über die Handelsart bzw. Handelsfunktion Option+ die vorhandene Option zu jedem Zeitpunkt verkauft werden, wodurch Verluste ebenfalls häufig minimiert werden können. Zu kritisieren ist, dass die Mindesthandelssumme mit 25 Euro vergleichsweise hoch ist.

Konditionen-Überblick

  • vier verschiedene Handelsarten
  • über 100 handelbare Basiswerte
  • Laufzeiten von 30 Minuten bis monatlich
  • Mindesteinzahlung 250 Euro
  • Mindesthandelssumme 25 Euro
  • maximale Rendite bei Binär 0-100 bis 1.000 Prozent
  • Verlustabsicherung bis 15 Prozent
  • mehr als fünf verschiedene Zahlungsmethoden nutzbar
  • Einzahlungswährungen Euro, US-Dollar und Britisches Pfund
  • Maximale Rendite von bis zu 94% bzw. 1000% bei Bubbles
  • Bonus von bis zu 100 Prozent

Neuste Beiträge zu anyoption

Regulierung und Einlagensicherung

In unserem umfangreichen anyoption Test gehen wir selbstverständlich auch darauf ein, ob der Broker reguliert ist oder nicht. Die anyoption Erfahrungen sind in diesem Bereich positiv, da der Broker von der zuständigen zypriotischen Behörde CySEC reguliert wird, und zwar schon seit mehr als einem halben Jahr. Was die Einlagensicherung betrifft, so macht der Broker auf seiner Webseite – wie übrigens die meisten Binäre Optionen Broker – leider keine Angaben dazu. Allerdings konnten wir während unseres anyoption Tests in Erfahrung bringen, dass anyoption Mitglied beim „Investor Compensation Fund“ ist. Dieser Fonds hat im Wesentlichen die Aufgabe, Kundenguthaben im Falle einer Insolvenz eines Brokers vor einer missbräuchlichen bzw. falschen Verwaltung des Kapitals zu schützen.

Auf der Homepage von anyoption finden Sie wichtige Informationen zur Regulierung

Unsere anyoption Erfahrungen im Detail

Die positiven anyoption Erfahrungen, die wir im Zuge unseres anyoption Tests machen konnten, möchten wir noch etwas detaillierter beschreiben. Sehr positiv waren unsere Erfahrungen beispielsweise mit der brokereigenen Plattform, die sich als stabil und funktional herausstellte. Die Trading-Plattform steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung und ist direkt über den Browser nutzbar. Vorteilhaft ist aus unserer Sicht auch, dass es stetig Weiterentwicklungen der Handelsplattform gibt, die zum Beispiel Verbesserungen in Form von zusätzlichen Funktionen oder einer noch leichteren Bedienbarkeit beinhalten. Eine besonders begrüßenswerte Funktion besteht bei der Trading-Plattform darin, dass der Trader die Möglichkeit, bis zu vier verschiedene Optionen und deren Kursverlauf zur gleichen Zeit ansehen zu können. Somit können also bis zu vier offene Positionen auf einen Blick beobachtet werden.
Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Besondere Handelsarten bei anyoption

Zu unserem positiven anyoption Erfahrungsbericht gehören auch die Handelsarten, zumal es hier ein ein spezielles Angebot gibt. Zunächst bietet der Broker den Handel mit einfachen Optionen sowie die One-Touch-Optionen an, was als solches noch nicht außergewöhnlich ist. Darüber hinaus gibt es allerdings mit Option+ eine weitere Handelsart, die den Tradern den Vorteil bietet, dass eine vorhandene Option jederzeit vorzeitig, also vor deren Fälligkeit, verkauft werden kann. Auf diese Weise haben es bereits viele Trader geschafft, größere drohende Verluste zu vermeiden. Eine weitere Handelsart bezeichnet der Broker als Binär 0-100, was die Flexibilität in der Rendite ausdrücken soll, von der die Kunden ebenfalls profitieren können. Die dynamischen Renditen orientieren sich an der Wahrscheinlichkeit, mit der bestimmte Ereignisse eintreten und können ein Niveau von bis zu 1.000 Prozent erreichen. Eine solch hohe Maximalrendite gibt es nach unserer Erfahrung derzeit bei keinem anderen Binäre Optionen Broker.

Unser anyoption Test – Handelskonditionen, Bonus und Extras

Zu den Handelskonditionen, die natürlich ebenfalls ein wichtiger Teil unserer Erfahrungen mit dem Broker sind, gehören beispielsweise die mehr als 100 handelbaren Assets. Bei den Laufzeiten kann sich der Trader zwischen vielen unterschiedlichen Optionen entscheiden, da diese von 30 Minuten bis zum Monatsende reichen. Die maximale Rendite wurde bereits angesprochen und beträgt im Fall des Handels mit einfachen Optionen 81 Prozent, im High-Yield-Bereich bis zu 380 Prozent und bei der bereits erwähnten Handelsart Binär 0-100 sind bis zu 1.000 Prozent möglich. Die Verlustabsicherung ist mit bis zu 15 Prozent als sehr gut zu bezeichnen und zudem haben die Trader mit der Handelsart bzw. der Zusatzfunktion Option+ die Möglichkeit, drohende Verluste durch den rechtzeitigen Verkauf der Option zu vermeiden. Der Kundensupport ist unter anderem auch deutschsprachig und auf verschiedenen Wegen zu erreichen, beispielsweise per E-Mail oder Live-Chat. Auch der mögliche Bonus schnitt in unserem Test sehr gut ab, da er je nach Höhe der Einzahlung und auch abhängig vom Verhandlungsgeschick des Kunden bis zu 100 Prozent betragen kann. Sehr positiv ist ferner zum Bonus festzuhalten, dass dieser lediglich fünf Mal eingesetzt werden muss, was ein extrem kundenfreundlicher Wert ist. Die geforderte Mindesteinzahlung ist mit 250 Euro eher durchschnittlich und den zu tätigen Mindesteinsatz von 25 Euro halten wir für relativ hoch.

Fragen und Antworten zum Broker

Wie hoch ist der Bonus bei anyoption?

anyoption gehört zu den Brokern, die ihren Neukunden keinen fixen Bonus anbieten. Dies bedeutet allerdings keinesfalls, dass neue Trader keinen Bonus erhalten könnten. Stattdessen ist seitens des Traders Eigeninitiative gefragt, er sollte also aktiv auf den Broker zugehen und in die Bonusverhandlungen treten. Mit etwas Verhandlungsgeschick ist dann ein Bonus von bis zu 100 Prozent zu erhalten.

Was ist Option+?

Mit Option+ bietet der Broker seinen Kunden eine interessante Zusatzfunktionen an, die mitunter auch als eigene Handelsart angesehen wird. Während eine einmal gekaufte Option im Normalfall bis zur Fälligkeit gehalten werden muss, ermöglicht es die Funktion Option+, dass der Trader die im Bestand befindlichen Optionen auch schon vor Ablauf des Verfallsdatums verkaufen kann. Auf diese Art und Weise ist es möglich, in vielen Fällen drohende Verluste durch den rechtzeitigen Verkauf der Option zu verhindern.

Wie hoch ist die maximale Rendite?

Diese Frage ist nicht mit einem Satz zu beantworten, da die Rendite bei anyoption vor allem von der gewählten Handelsart abhängig ist. Wer sich für den Handel mit einfachen Optionen entscheidet, der kann eine maximale Rendite von 81 Prozent erzielen. Wer hingegen etwa spekulativ eingestellt ist und auch im High-Yield-Bereich handelt, der kann bis zu 380 Prozent an Rendite erzielen. Relativ neu ist die Handelsart Binär 0-100, die unter anderem beinhaltet, dass eine maximale Rendite von 1.000 Prozent erreicht werden kann.

Welche Laufzeiten haben die Optionen?

Bei den Laufzeiten steht den Tradern eine recht große Auswahl zur Verfügung. Die geringste Laufzeit einer handelbaren Optionen beträgt 30 Minuten, sodass daraus ersichtlich wird, dass anyoption bisher noch keine 60-Sekunden-Optionen anbietet. Wer binäre Optionen mit einer etwas längeren Laufzeit bevorzugt, der findet bei anyoption ebenfalls ein passendes Angebot, denn die maximale Laufzeit einer Option reicht bis zum Ende des Monats.

Welche Mindestsummen sind zu beachten?

Besonders Anfänger interessieren bei den Binären Optionen Brokern die Mindestsummen, die in einigen Bereichen gefordert werden. Zu nennen ist hier in erster Linie die Mindesthandelssumme, die bei anyoption mit 25 im Vergleich mit anderen Brokern relativ hoch angesiedelt ist. Zudem ist ebenfalls die Mindesteinzahlung auf das Konto von Interesse, die bei diesem Broker 250 Euro beträgt.
Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fragen & Antworten zu anyoption

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

anyoption hat seinen Hauptsitz auf Zypern.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Investition in binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: